Contact Reiseversicherung

Eine Contact Reiseversicherung ist derzeit nicht am Markt verfügbar. Ein Anbieter müsste für eine umfassende Reiseversicherung den Reiserücktritt und den Reiseabbruch versichern, auch eine Reisekrankenversicherung wäre erforderlich. Zu den erweiterten Leistungen können die Reisegepäck- und die Reiseunfallversicherung gehören.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Reisekrankenversicherung ist im Ausland der elementare Schutz
  • Der Reiserücktritt und der Reiseabbruch sind optional versichert
  • Reisegepäck kann bei Bedarf geschützt werden
  • Ein Unfall ist über die private Unfallversicherung abgesichert

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Vor jedem Versicherungsabschluss steht ein Preis-Leistungs-Vergleich. Er ist komfortabel mit einem Online-Tarifrechner durchzuführen, der über den blauen Button „Zum Versicherungsvergleich“ aufgerufen wird.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

1 von 2 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Eine Contact Reiseversicherung gibt es derzeit nicht auf dem deutschen Markt, auch eine Internetpräsenz Contact Reiseversicherung de ist nicht veröffentlicht. Ungeachtet dessen müsste eine Website Contact Reiseversicherungen.de alle wichtigen Informationen rund um die Contact Reiseversicherung enthalten. Zu solchen Details auf Contact Reiseversicherung de gehört das gesamte Leistungspaket der Reiseversicherung. Das kann weit gefasst sein, denn eine Reiseversicherung im engeren Sinne umfasst die Reiserücktrittsversicherung, die Reiseabbruchversicherung und die Reisekrankenversicherung. Steckt man das Spektrum weiter, müsste eine Internetpräsenz mit dem Namen Contact Reiseversicherung de auch die Reiseunfallversicherung und die Reisegepäckversicherung beinhalten.

Reiserücktritt und Reiseabbruch

Die Leistungen einer Versicherung unter Contact Reiseversicherung de umfassen die Reiserücktritt- und die Reiseabbruchversicherung. Während der Reiserücktritt vor dem Antritt der Reise greift, gilt ein Reiseabbruch nach dem Reiseantritt, wenn der Versicherte bereits unterwegs ist. In der Regel wird eine Versicherung unter Contact Reiseversicherung de gelten, wenn der Versicherte oder ein nahes Familienmitglied schwer erkranken. Auch ein Todesfall im unmittelbaren familiären Umfeld kann versichert werden. Allerdings muss der Grund für den Rücktritt oder den Abbruch der Reise gravierend sein, damit der Versicherer die entstehenden Kosten übernimmt.

Die Reisekrankenversicherung

Ein besonderes Kapitel unter Contact Reiseversicherungen.de wäre die Reisekrankenversicherung. Eine Auslandskrankenversicherung ist vor allem bei interkontinentalen Reisen oder bei Reisen über 90 Tage Dauer zu empfehlen. Als gesetzlich Versicherter ist man bei kürzeren Aufenthalten innerhalb Europas versichert, wenn mit dem Reiseland an Sozialversicherungsabkommen besteht. Trotzdem wird Contact Reiseversicherungen.de darauf hinweisen, dass eine separate Krankenversicherung für das Ausland der umfassendere Schutz im Krankheitsfall auf Reisen ist. Daneben beinhaltet eine aussagekräftige Internetpräsenz mit dem Namen Contact Reiseversicherungen.de im besten Fall zusätzliche Absicherungen für das Gepäck und für einen Unfall auf Reisen.

Gepäck- und Unfallversicherung

Mit einer Contact Reiseversicherung für das Gepäck ist aufgegebenes Gepäck im Rahmen der Versicherungssumme geschützt. Sie ist für eine wertvolle Ausrüstung oder für Wertsachen im Gepäck zu empfehlen. Geschützt sind der Verlust des Gepäcks sowie Beschädigungen am Gepäck, versichert ist jede Art von Reise unabhängig davon, ob man mit dem Zug, mit dem Auto, mit dem Schiff oder mit dem Flugzeug unterwegs ist. Die Reisegepäckversicherung einer Contact Reiseversicherung würde für alle Reisen eines Jahres gelten und müsste nicht für eine einzige Unternehmung abgeschlossen werden. Die Reiseunfallversicherung einer Contact Reiseversicherung greift, wenn auf einer Reise ein Unfall im Sinne der Allgemeinen Versicherungsbedingungen geschieht. Dieser Schutz kann mit einer klassischen Unfallversicherung bereits gewährt sein, deshalb ist sorgfältig zu prüfen, ob eine Unfallversicherung für Reisen nötig ist.

Vertragsabschluss nur nach Vergleich

Jede Contact Reiseversicherung ist vor dem Vertragsabschluss sorgfältig zu überprüfen und zu vergleichen. Zuerst muss der Versicherte seinen Bedarf offenlegen. So können eine Reiserücktritt- und eine Reiseabbruchversicherung sinnvoll sein, während die Reiseunfallversicherung nicht erforderlich ist. Nachdem der Bedarf identifiziert ist, steht ein Preis-Leistungs-Vergleich an. Er muss zeigen, wie sich eine Contact Reiseversicherung im Vergleich mit allen anderen Anbietern am Markt positioniert. Ist sie günstig mit soliden Leistungen, wird der Versicherte das gute Gefühl haben, auf Reisen umfassend und preiswert abgesichert zu sein. Dieser Vergleich ist online durchzuführen. Ein Vergleichsrechner ermöglicht außerdem den Online-Abschluss. Der Tarifrechner wird mit dem blauen Button „Zum Versicherungsvergleich“ aufgerufen.