Coop Mastercard Reiseversicherung

Die schweizerische Coop-Gruppe bietet ihren Kunden eine Kreditkarte an. In Kooperation mit dem schweizerischen Kreditkartenunternehmen Credit Suisse AG erhalten Kunden auf Wunsch die Coop Mastercard ohne Reiseversicherung.

Produktvorteile

  • Kostenlose, vollwertige Kreditkarte
  • Partnerkarte kostenfrei auf Wunsch
  • Bis zu 10.000 Schweizer Franken Verfügungsrahmen
  • Gutschrift von Superpunkten für jeden Einsatz der Karte
  • Ratenzahlung möglich

Leistungsbeschränkungen

  • Keine Versicherungen inbegriffen
  • Keine zusätzlichen Versicherungen buchbar

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Besonders bei teuren Reisen sollte auf den umfassenden Schutz einer Reiseversicherung nicht verzichtet werden. Mit unserem seiteninternen Versicherungsvergleich erhalten Sie einen Überblick über die Angebote und Prämien aller Anbieter. Mit nur wenigen Klicks finden Sie leicht das passende Angebot für Ihren Anspruch. Über den blauen Button „Zum Versicherungsvergleich“ gelangen Sie direkt zu unserem Tarifrechner.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

1 von 1 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


In Zusammenarbeit mit der Credit Suisse AG bietet die schweizerische Coop-Gruppe ihren Kunden eine Kreditkarte an. Die kostenfreie Kreditkarte ist als Coop Mastercard ohne Reiseversicherung erhältlich. Sie bietet nur die üblichen Funktionen zum bargeldlosen Bezahlen und zum Bezug von Bargeld. Ein Versicherungspaket enthält diese Kreditkarte nicht, es kann auch nicht zusätzlich gebucht werden.

Leistungsumfang

Als klassische Kreditkarte ist die Coop Mastercard ohne Reiseversicherung eine Karte für Puristen. Als einzige Zusatzfunktion bietet die Karte die Möglichkeit sogenannte Superpunkte zu sammeln. Für Einkäufe bei Coop und weiteren Superpunkte-Partnern bekommen die Kunden Punkte auf einem Punktekonto gutgeschrieben. In der Regel erhalten die Kunden für einen Umsatz von einem Franken bei Coop einen Superpunkt gut geschrieben. Das Bezahlen mit der Karte bei Nicht-Kooperationspartnern belohnt das System mit einem Superpunkt für einen Umsatz von drei Franken. Die Superpunkte können gegen attraktive Prämien eingetaucht oder zum bezahlen bei Coop genutzt werden.

Vorteile

Die Coop Mastercard ohne Reiseversicherung bietet alle Vorteile einer Kreditkarte und verursachte keinerlei Kosten. Den Kunden stehen alle bargeldlosen Möglichkeiten zur Bezahlung und der Bezug von Bargeld an Automaten im In- und Ausland zur Verfügung. Eine Partnerkarte ist kostenlos erhältlich. Im Allgemeinen legt die Credit Suisse AG als Herausgeberin das Kartenlimit in Abhängigkeit von der Bonität des Antragsstellers auf einen Betrag zwischen 500,- und 10.000,- Schweizer Franken fest. Kunden haben die Möglichkeit der Teilzahlung. Damit bietet die Coop Mastercard ohne Reiseversicherung einen kurzfristig verfügbaren Kreditrahmen zu einem effektiven Jahreszins von 9,9 Prozent. Kunden bezahlen bei der Coop Mastercard ohne Reiseversicherung nur für Leistungen, die sie tatsächlich in Anspruch nehmen.

Nachteile

Da die Coop Mastercard keine Reiseversicherung enthält, müssen Urlauber und Reisende sich rechtzeitig um den Abschluss eines passenden Versicherungspaketes kümmern. Es gibt keine Möglichkeit, die Coop Mastercard mit Reiseversicherung zu erhalten. Selbst wenn Kunden eine gebuchte Reise mit der Kreditkarte bezahlen, besteht bei der Coop Mastercard keine Reiseversicherung. Daher besteht immer die Möglichkeit, wichtige Fristen zum Abschluss einer Reiseversicherung zu versäumen und die Reise ohne Versicherungsschutz antreten zu müssen.

Seiteninterner Tarifrechner

Besitzer der Coop Mastercard ohne Reiseversicherung benötigen für Urlaub und Reise eine separate Reiseversicherung. Unser seiteninterner Versicherungsvergleich verschafft Ihnen einen Überblick über alle Anbieter und Versicherungspakete. Mit seiner Unterstützung finden Sie leicht das passende Angebot für Ihre Ansprüche und errechnen einfach die Prämie. Natürlich können Sie die gewünschte Versicherung auch komfortabel online abschließen. Zu unserem Tarifrechner gelangen Sie mit einem Klick auf den blauen Button "Zum Versicherungsvergleich".