Reiseversicherung

Alle wichtigen Anbieter im großen Preisvergleich!

  • Reiserücktritt, Abbruch, Gepäck &  Krankheit absichern
  • Bis zu 100% Kostenübernahme
  • Abschluss auch nachträglich und kurzfristig möglich


 

Europäische Reiseversicherung – Betrug

Reiseversicherungen sind sinnvoll und hilfreich in vielen unvorhersehbaren Situationen vor und während einer Reise. Doch nicht jedes Risiko ist versicherbar. Daher sollten die genauen Versicherungsbedingungen vor Abschluss gut bekannt sein, damit der Geschädigte im Zweifelsfall nicht das Gefühl hat abgezockt zu werden, obwohl der gemeldete Schaden kein Versicherungsfall ist. Die Europäische Reiseversicherung bietet ein umfassendes Angebot an Reiseversicherungen mit guten Leistungen und günstigen Preisen an.

Europäische Reiseversicherung

  • weltweiter Marktführer unter den Reiseversicherern
  • Einzelversicherungen, Versicherungspakete
  • Einmalversicherungen, Jahresversicherungen

Probleme

  • Fehler können in jedem Unternehmen passieren

Europäische Reiseversicherung im Test

  • gute Testergebnisse bei Stiftung Warentest
  • unter http://www.testberichte.de/special/1262/reiseversicherungen/europaeische-reiseversicherung.html abrufbar

Betrug und Abzocke

  • genaue Kenntnis der Versicherungsbedingungen schütz vor dem Gefühl betrogen oder abgezockt worden zu sein
  • Reiseversicherungen haften nur für Schäden, die durch versicherte Risiken entstanden sind

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Reiseversicherungen haften nicht für jeden Schaden, dennoch schützen sie in vielen Fällen. Unser Vergleichsrechner berechnet die besten und günstigsten Angebote für Sie. Anschließend kann eine Reiseversicherung online abgeschlossen werden. Zum Vergleichsrechner gelangen Sie über das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich„.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

2 von 2 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Auch eine Reiseversicherung kann nicht garantieren, dass eine Reise planmäßig abläuft und nichts anderes als Erholung und Abwechslung mit sich bringt. Reiseversicherungen können jedoch vor unerwarteten Kosten schützen wenn Krankheit, Unfall oder andere unerwartete Ereignisse die Urlaubsfreuden trüben. Die Europäische Reiseversicherung ist weltweiter Marktführer im Bereich der Reiseversicherungen und bietet ein breites Spektrum an Versicherungsprodukten rund um den Reiseschutz an. Doch wer Erfahrungsberichte zu einem in Frage kommenden Versicherungsprodukt oder zu den Reiseversicherungsanbietern zu Rate zieht, wird auch im Zusammenhang mit der Europäischen Reiseversicherung von Abzocke, Problemen oder gar Betrug lesen.

Europäische Reiseversicherung – weltweiter Marktführer unter den Reiseversicherern

Schon seit über 100 Jahren ist die Europäische Reiseversicherung als Spezialunternehmen für Reiseversicherungen tätig. Heute ist der Konzern nicht nur weltweit tätig, sonder gilt auch als der weltweite Marktführer unter den Reiseversicherern. Dementsprechend umfangreich und vielseitig ist das Versicherungsangebot der Europäischen Reiseversicherung. Einzelversicherungen, Versicherungspakete, Einmalversicherungen oder Jahresversicherungen – bei der Europäischen Reiseversicherung kann jeder Reisende den passenden Versicherungsschutz finden.

Auch bei der Europäischen Reiseversicherung sind Probleme nicht ausgeschlossen

Die Europäische Reiseversicherung ist ein Spezialversicherer mit langjähriger Erfahrung. Vertraut man auf Testergebnisse unabhängiger Institutionen wie etwa Stiftung Warentest, wird man die Europäische Reiseversicherung häufig unter den Testsiegern, zumindest aber unter den Versicherern mit guten Testergebnissen finden. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, kann dies unter http://www.testberichte.de/special/1262/reiseversicherungen/europaeische-reiseversicherung.html tun. Dennoch kann es, so wie bei allen Versicherern auch bei der Europäischen Reiseversicherung zu Problemen kommen. Bearbeitungsfehler, Verzögerungen in der Schadenbearbeitung und vieles andere mehr, können bei jedem Versicherer einmal vorkommen, denn überall arbeiten nur Menschen und Fehler sind nicht ausgeschlossen.

Erfahrungsberichte

Wer ausgiebige Nachforschungen über Erfahrungsberichte zu Versicherern und anderen Dienstleistern stellt, wird sicher auch Erfahrungsberichte über die Europäische Reiseversicherung finden. Beiträge, in denen in Zusammenhang mit der Europäischen Reiseversicherung von Abzocke die Rede ist oder gar der Europäischen Reiseversicherung Betrug unterstellt wird, sollten immer kritisch und mit äußerster Vorsicht gelesen werden. Bei Erfahrungsberichten handelt es sich immer um ganz persönliche Erfahrungen einzelner und generell gilt für alle Versicherer: Die Versicherung zahlt selbstverständlich nur, wenn sie zahlen muss. Selbstverständlich gehört es zum Tagesgeschäft eines jeden Schadenssachbearbeiters bei einem Versicherungsunternehmen, nicht berechtigte Schadensforderungen abzulehnen, auch wenn dies ärgerlich und oftmals unverständlich für die Betroffenen ist. Wenn in Erfahrungsberichten über die Europäische Reiseversicherung AG von Betrug oder Abzocke geschrieben wird, liegt dies häufig daran, dass die Betroffenen Haftungsansprüche geltend machen wollten, die nicht im Versicherungsumfang enthalten sind. Unabhängig davon, ob ein Versicherungsvertrag bei der Europäischen Reiseversicherung oder bei einem anderen Versicherer abgeschlossen wird, ist es ratsam, die Versicherungsbedingungen genau zu kennen. Wer genau weiß, welche Schäden durch die Versicherung abgedeckt sind, fühlt sich im Schadenfall auch nicht betrogen oder abgezockt.

Professionelle Versicherer arbeiten nicht mit Betrug

Das Versicherungswesen ist ein professionelles Geschäft. Die Versicherungsgesellschaften verdienen mit ihren Versicherungsprodukten ihr Geld. Da liegt es natürlich im Interesse eines jeden Unternehmens, die Schadensquote so gering wie möglich zu halten. In den Versicherungsbedingungen ist genau festgelegt, wann die Versicherung für einen eingetretenen Schaden zahlen muss und wann nicht. Dementsprechend kritisch sollte auch mit Behauptungen umgegangen werden, in denen die Europäische Reiseversicherung mit Betrug in Verbindung gebracht wird. Der Versicherungsschutz einer Reiseversicherung von der Europäischen Reiseversicherung greift in vielen Fällen. Eine Reiseversicherung zum Schutz vor hohen und unerwarteten Kosten ist daher auf jeden Fall sinnvoll. Doch nichts Risiko auf Reisen kann durch eine Reiseversicherung abgedeckt werden. Wer beispielsweise an einer chronischen Erkrankung leidet, wird regelmäßig notwendige Behandlungen im Ausland nicht über die Auslandskrankenversicherung abrechnen lassen können. Auch die Auslandskrankenkasse der Europäischen Reiseversicherung würde die Kostenübernahme ablehnen. Dennoch wäre die Kostenablehnung der Europäischen Reiseversicherung AG kein Betrug, denn die Versicherungsbedingungen schließen die Kostenübernahme bei chronischen Erkrankungen ganz klar ab.

Angebote und Beiträge vergleichen

Reiseversicherungen schützen in vielen Fällen vor unerwarteten Kosten durch unvorhersehbare Ereignisse vor oder während einer Reise. Um eine Reiseversicherung mit guten Leistungen und günstigen Versicherungsprämien zu finden, ist ein Versicherungsvergleich mit unserem Vergleichsrechner sinnvoll. Über das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“ gelangen Sie direkt auf unseren Vergleichsrechner.