Reiseversicherung

Alle wichtigen Anbieter im großen Preisvergleich!

  • Reiserücktritt, Abbruch, Gepäck &  Krankheit absichern
  • Bis zu 100% Kostenübernahme
  • Abschluss auch nachträglich und kurzfristig möglich


 

Gothaer Reiseversicherungen

Der Auslandsaufenthalt muss nicht automatisch ein Kostenrisiko für Sie sein, wenn es um medizinische Behandlungen geht. Die Gothaer Reiseversicherungen bieten einen 100prozentigen Kostenschutz im Ausland.

Versicherungsträger

  • Gothaer Versicherungsbank VVaG
  • Name der Versicherung: Gothaer MediTravel

Versicherte Personen

  • Personen im Ausland
  • Aufenthalt aus beruflichen Gründen oder Urlaub
  • Aufenthaltsdauer bis 84 Tage möglich.
  • Maximales Alter der versicherten Person ist 68 Jahre.
  • Umwandlung in Familienversicherung möglich

Leistungsumfang

  • Transport zum Krankenhaus und Rücktransporte
  • Bergungskosten und Rettungsdienstkosten bis 2.500,- Euro einmalig
  • Überführungs- und Beisetzungskosten im Ausland wegen Todesfall
  • Zahnarztkosten zur Schmerzlinderung und Zahnfüllungen
  • Krankenhausaufenthalt und Arztkosten
  • ambulante, ärztliche Behandlungen
  • Heil- und Hilfsmittel
  • Arznei- und Verbandmittel

Beginn und Ende der Versicherung

  • Beginn mit vereinbartem Zeitpunkt, nach Abschluss Versicherungsvertrag, mit Auslandsaufenthalt
  • Ende durch Tod, Aufgabe des ständigen Wohnsitzes in Deutschland, Erreichen der Wohnung

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

In der Gothaer MediTravel sind nicht alle Leistungen für den Auslandsaufenthalt versichert. So können in Teilbereichen die medizinisch anfallenden Kosten höher sein. Über unseren Button „Zum Versicherungsvergleich>>“ schließen Sie Ihre Vorsorgelücken und können Sie die passende Versicherung abschließen.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

1 von 1 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Für einen Aufenthalt im Ausland ist für den Krankheitsfall stets private Vorsorge zu treffen. Denn es gibt Kosten, die durch medizinische Behandlungen entstehen und nur in wenigen Fällen kalkulierbar sind. Daher informieren wir Sie hier in einem prägnanten Überblick über die Leistungen der Gothaer Reiseversicherungen. Eine Reiseversicherung abschließen, können Sie ganz einfach über unseren Link „Zum Versicherungsvergleich>>“.

Versicherungsträger

Die Gothaer Versicherung Reise wird durch die Gothaer Versicherungsbank VVaG getragen. Der Leistungsumfang und die versicherten Personen können abweichend vom Standardprodukt Gothaer MediTravel vereinbart werden. Wir wollen uns mit dem Basisvertrag der Gothaer Reiseversicherungen (MediTravel) weiter befassen.

Versicherte Personen

Personen, die sich vorübergehend im Ausland aufhalten, werden in der Gothaer Versicherung Reise abgesichert. Der Aufenthalt kann aus beruflichen Gründen sein oder wegen einer Urlaubsreise. Die Dauer des Auslandsaufenthalts der Gothaer Versicherung Reise darf nicht mehr als 84 Tage sein. Das maximale Endalter des Versicherungsnehmers ist 68 Jahre. Gegen Entrichten eines Entgelts kann die Gothaer MediTravel in Familien Gothaer Reiseversicherungen umgewandelt werden.

Leistungsumfang

Grundsätzlich besteht volle Kostendeckungen über die medizinische Versorgung. Das beinhaltet Transportkosten zum Krankenhaus und notwendige Rücktransporte. Bergungs- und Rettungsdienstkosten bis 2.500,- Euro pro Reise sind in den Gothaer Reiseversicherungen enthalten. Überführungskosten im Ausland oder Beisetzungskosten durch einen Todesfall werden voll getragen. Wenn die Angehörigen diese Kosten selbst zahlen möchten, können sie ein Sterbegeld von 1.000,- Euro von der Versicherung erhalten. Sofern Notbehandlungen im zahnmedizinischen Bereich notwendig sind, werden diese Kosten übernommen. Eine Wahlmöglichkeit besteht beim Krankenhausaufenthalts- und den Arztkosten. Hier werden entweder die Kosten voll übernommen oder es wird ein Krankenhaustagegeld über 26,- Euro pro Tag ausgezahlt. Die Wahlmöglichkeit besteht nicht bei ambulanten, medizinischen Behandlungen. Die Heil- und Hilfsmittel sowie die Arznei- und Verbandmittel werden dann getragen, wenn sie vom behandelnden Arzt verordnet worden. Die freie Auswahl des behandelnden Arztes ist möglich. Zu beachten ist jedoch, dass nur Kosten getragen werden, die nicht gesetzlich abgesichert sind, die unbedingt notwendig waren und wo ein Nachweis erbracht werden kann.

Beginn und Ende der Versicherung

Die Gothaer Reiseversicherung beginnt mit dem Augenblick, wenn sich die versicherte Person im Ausland befindet und dieser Augenblick der versicherte Zeitpunkt ist. Jedoch wird der Beginn nicht vor der Beitragszahlung sein. Die Gothaer Versicherung Reise endet durch Tod des Versicherten, durch die Aufgabe des ständigen Wohnsitzes in Deutschland oder bei Rückkehr in die eigene Wohnung.

Versicherung vergleichen und Kosten berechnen

Da es bei der Gothaer Versicherung Reise Einschränkungen in den Standard-Versicherungsleistungen gibt, können Sie sich mit einem einfachen Klick auf „Zum Versicherungsvergleich>>“ Ihre Auslandskrankenversicherung zusammenstellen. Dadurch schließen Sie Versicherungslücken für sich und Ihre Familie im Ausland.