Internationale Reiseversicherung

Eine internationale Reiseversicherung deckt den Reiserücktritt und den Reiseabbruch ab. Hinzu kommt die Auslandskrankenversicherung. Internationale Reiseversicherungen zeichnen sich durch eine Weltgeltung aus, sie gelten auf allen Kontinenten und in allen Reiseländern. Der Versicherte ist damit auch auf Reisen, die weit über die Grenzen Europas hinaus gehen, abgesichert.

Das Wichtigste im Überblick

  • Bei internationalen Reisen ist eine Krankenversicherung elementar wichtig
  • Die Kostenübernahme bei Reiserücktritt und Reiseabbruch ist empfehlenswert
  • Testsieger-Tarife von Stiftung Warentest garantieren Top-Leistungen auch außerhalb Europas

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Einen günstigen Tarif für Top-Leistungen auch außerhalb Europas identifiziert der Online-Tarifrechner unter „Zum Versicherungsvergleich“.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

1 von 1 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Eine internationale Reiseversicherung deckt den Reiserücktritt und den Reiseabbruch oder den Krankenversicherungsschutz im Ausland ab. Besonders wichtig ist die Weltgeltung, sie sorgt dafür, dass der Versicherungsschutz weltweit in jedem Reiseland gilt. Genau hier ist ein genauer Blick auf die Versicherungsbedingungen erforderlich, denn längst nicht jede internationale Reiseversicherung gilt weltweit. Einschränkungen sind häufig zu finden, deshalb ist bei Reisezielen in den USA, in Asien, in Afrika, in Australien oder in Südamerika eine Prüfung erforderlich, ob diese Länder bei einer bereits bestehenden Versicherung im Versicherungsschutz integriert sind.

Die Weltgeltung in den AVB

Eine Reiseversicherung mit Weltgeltung muss dies in den Versicherungsbedingungen (AVB) vermerkt haben. Das gilt für eine Internationale Reiseversicherung AT oder eine Internationale Reiseversicherung Wien ebenso wie für eine Internationale Reiseversicherung Basel oder eine Internationale Reiseversicherung Schweiz. Häufig beschränkt sich der Versicherungsschutz bei der Reiserücktrittskosten- und der Reiseabbruchkostenversicherung oder bei der Auslandsreisekrankenversicherung auf Europa oder gar auf Deutschland, Österreich und die Schweiz. Hier verweisen auch die Internationale Reiseversicherung AT, die Internationale Reiseversicherung Wien, die Internationale Reiseversicherung Basel und die Internationale Reiseversicherung Schweiz auf ähnliche Konditionen. Ihr Versicherungsschutz greift häufig innerhalb des jeweiligen Landes und in den grenznahen Gebieten. Geht es um Flugreisen nach Übersee, ist für die Internationale Reiseversicherung AT, für die Internationale Reiseversicherung Basel, für die Internationale Reiseversicherung Schweiz oder für die Internationale Reiseversicherung Wien eine Weltgeltung erforderlich. Anderenfalls leistet die Versicherung keinen Ersatz im Schadensfall.

Jahrestarife ohne Weltgeltung

Eine Jahrespolice ist für eine Internationale Reiseversicherung AT, für eine Internationale Reiseversicherung Wien, für eine Internationale Reiseversicherung Basel oder für eine Internationale Reiseversicherung Schweiz interessant, wenn Reisende dort besonders häufig Urlaub machen. Entscheidet man sich allerdings für eine Reise nach Übersee, hilft eine Jahrespolice ohne Weltgeltung für die Reiserücktrittskostenversicherung ebenso wenig weiter wie für die Reisekrankenversicherung. In diesem Fall ist es ratsam, die Internationale Reiseversicherung AT, die Internationale Reiseversicherung Basel, die Internationale Reiseversicherung Schweiz oder die Internationale Reiseversicherung Wien mit einem ergänzenden Versicherungsschutz aufzuwerten. Ist also eine einmalige Reise ins Ausland geplant, schließt man eine Einzelpolice für diese internationale Reiseversicherung ab und erhält einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz nach Bedarf. Dazu empfiehlt sich vorab ein Blick auf die Reiseversicherungen mit Weltgeltung im Test und im Tarifvergleich.

Die internationale Reiseversicherung im Test

Stiftung Warentest analysiert die gängigen Tarife für eine internationale Reiseversicherung regelmäßig im Test und bewertet damit das Preis-Leistungs-Verhältnis des einzelnen Tarifs. Wer auf der Suche nach einem hochwertigen Tarif ist, orientiert sich im besten Fall an einem Testsieger, der sich nach den strengen Kriterien von Stiftung Warentest nicht nur durch ein sehr vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet. Ein Testsieger-Tarif wird sich darüber hinaus auch durch außerordentlich gute Leistungen und hohe Kostenerstattungen von der Konkurrenz abheben. Insbesondere im Ausland und auf interkontinentalen Reisen ist es von größter Bedeutung, einen hochwertigen Tarif zu wählen, der bei Bedarf die erforderliche Kostenerstattung auch tatsächlich leistet. Allen voran die Auslandskrankenversicherung soll bei interkontinentalen Reisen immer mit Weltgeltung und mit weitreichenden Leistungen gewählt werden, damit der erforderliche Versicherungsschutz im Ausland gewährt ist. Dafür steht ein Testsieger-Tarif von Stiftung Warentest. Ein letzter Blick auf den Versicherungsvergleichsrechner offenbart dann noch, wie sich der Testsieger im Preisvergleich mit anderen Tarifen positioniert.

Tarife mit Weltgeltung im Vergleich

So wichtig die Leistungen für internationale Reiseversicherungen sind, so sehr ist ein kurzer Blick auf die Preise empfehlenswert, damit der Versicherte mit Bestimmtheit weiß, nicht unnötig Geld für seinen Tarif zu bezahlen. Der Vergleichsrechner ist mit dem blauen Feld „Zum Versicherungsvergleich“ aufzurufen.