JHD Reiseversicherung

Die Jugendhaus Düsseldorf Versicherungsvermittlungs- und Service GmbH (JHD) ist eine Non-Profit-Organisation und nimmt in der Vermittlung von Versicherungen in Deutschland eine Ausnahmestellung ein. Der Mehrfachagent bietet vielfältige Versicherungslösungen für unterschiedlichste Zielgruppen auf Reisen an. Im Mittelpunkt steht dabei die JHD Ferienversicherung.

Die Leistungen der Ferienversicherung

  • Die Tarife sind modular aufgebaut, Einzelreisende stellen ihre Absicherung nach Wunsch zusammen
  • Zur Verfügung stehen eine Auslandskrankenversicherung, eine Unfall- und Haftpflichtversicherung sowie eine Rechtsschutzversicherung
  • Gruppenreisen sind durch separate Tarife abgesichert

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Der Versicherungsvergleich unter dem blauen Button „Zum Versicherungsvergleich“ zeigt, wie sich die JHD Ferienversicherung im Vergleich mit anderen Gesellschaften behauptet.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

1 von 1 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Die Jugendhaus Düsseldorf Versicherungsvermittlungs- und Service GmbH (JHD) ist eine Versicherungsgesellschaft, die am Markt als Mehrfachagent auftritt. Das bedeutet, die Gesellschaft ist unabhängig von einem einzelnen Versicherer und hat mehrere Anbieter von Versicherungslösungen im Zugriff. Insbesondere ist die Gesellschaft als Non-Profit-Unternehmen am Markt tätig und nimmt damit in Deutschland eine einmalige Stellung ein. Die Erlöse der Gesellschaft gehen über das Jugendhaus Düsseldorf in die Förderung der Jugend- und Verbandsarbeit ein. Doch nicht nur diese Form der Wohltätigkeitsarbeit ist ein Unikum auf dem deutschen Versicherungsmarkt. Auch die Versicherungslösungen des Mehrfachagenten gehen über die JHD Ferienversicherung als Reiseversicherung im engeren Sinn hinaus. Das macht die JHD zu einem echten Nischenanbieter.

Die JHD als Non-Profit-Organisation

Mit ihrer Stellung als Non-Profit-Organisation hebt sich die JHD deutlich von allen Mehrfachagenten und Versicherungsmaklern am Markt ab. Zwar haben Mehrfachagenten immer mehrere Versicherer im direkten Zugriff, und Versicherungsmakler sind darüber hinaus völlig unabhängig von einzelnen Versicherungsunternehmen. Sie alle sind allerdings als Profit-Unternehmen am Markt tätig, ihr vorrangiges Ziel besteht unabhängig von der Unternehmensform darin, Gewinne aus der Vermittlung von Versicherungen zu generieren. Zwar sollte sich daraus kein Interessenskonflikt im Zusammenhang mit der bedarfsgerechten Beratung des Kunden ergeben, doch letztlich hat jeder Makler und jeder Mehrfachagent seine Gewinne im Hinterkopf. Die JHD geht hier einen anderen Weg. Sie stellt ihre Einnahmen aus der Vermittlung von Versicherungen der Jugendarbeit zur Verfügung. Eine ausschließliche Gewinnerzielungsabsicht ist ihr deshalb nicht zu unterstellen.

Die eigentliche Ferienversicherung

Die JHD Ferienversicherung ist nach verschiedenen Zielgruppen aufgebaut. So spricht das Kompaktprogramm Einzelreisende an, die eine solide Absicherung auf Auslandsreisen suchen. Während die Krankenversicherung im Ausland von der Barmenia Krankenversicherung zur Verfügung gestellt wird, bietet die Generali Versicherungs AG eine Unfall- und eine Haftpflichtversicherung an. Die Roland Rechtsschutz Versicherung AG gewährt einen Rechtsschutz im Ausland. Alle Versicherungen sind modular gestaltet. Damit kann der Versicherungsschutz als Komplettpaket gewählt werden, es sind allerdings auch die jeweiligen Einzelversicherungen zum Abschluss verfügbar. Als weiterer Tarif der JHD Ferienversicherung steht eine Gruppenreiserücktrittsversicherung zur Verfügung, hier können Gruppen wahlweise eine Erstattung von 50 Prozent oder 100 Prozent abschließen. Die Prämie der JHD Ferienversicherung ist abhängig von der Höhe des versicherten Reisepreises und für Gruppenreisende individuell zu steuern. Ein weiteres Modul der JHD Ferienversicherung ist die Gruppenreisegepäckversicherung. Hier wird das Reisegepäck einer ganzen Gruppe abgesichert. Wer als Gruppe mit Zelten und Campingmaterialien unterwegs ist, wählt die JHD Ferienversicherung für Gruppengepäck, Zelte und Material. Damit findet jede Gruppenreise eine umfassende Absicherung für jedes Gepäck.

Die JHD Ferienversicherung im Test

Aktuelle Testergebnisse für die JHD Ferienversicherung liegen derzeit nicht vor. Allerdings gehören sowohl die Barmenia Krankenversicherung als auch die Generali Versicherung in der Unfall- und in der Haftpflichtversicherung zu den etablierten Gesellschaften am Markt, die sich regelmäßig durch gute Testergebnisse auszeichnen. Umso wichtiger ist es zu sehen, wie sich die JHD Ferienversicherung im direkten Vergleich mit anderen Gesellschaften und ihren Tarifen platziert.

Als Mehrfachagent im Vergleich

Ein Blick auf den Versicherungsvergleich unter dem blauen Button „Zum Versicherungsvergleich“ zeigt, wie sich die Tarife der JHD Ferienversicherung im Vergleich mit anderen Top-Tarifen der Reiseversicherung am Markt positionieren.