Reiseversicherung

Alle wichtigen Anbieter im großen Preisvergleich!

  • Reiserücktritt, Abbruch, Gepäck &  Krankheit absichern
  • Bis zu 100% Kostenübernahme
  • Abschluss auch nachträglich und kurzfristig möglich


 

Reiseversicherung Helsana

Die Helsana Krankenversicherung gehört zu den größten Versicherungsgesellschaften in der Schweiz, sie ist insbesondere in der Krankenversicherungssparte sehr gut vertreten. Die Reiseversicherungen werden im Rahmen der Zusatzversicherungen abgedeckt, hier findet der Versicherte mit den Tarifen Top, Completa und World einen individuellen Versicherungsschutz nach Maß, der ganz nach seinen Wünschen zu gestalten ist.

Die Tarife im Überblick

  • Der Top-Tarif ist der Einsteigertarif für Auslandsreisen
  • Der Completa-Tarif bietet im Ausland einen günstigen Schutz auf höchstem Niveau
  • Der World-Tarif ist für Reisende konzipiert, die häufig im Ausland sind und beste Leistungen suchen

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Im Versicherungsvergleich platziert sich die Helsana mit ihren Ferienversicherungen in der Regel sehr weit vorne. Günstige Preise bei besten Leistungen zeichnen sie aus. Der Versicherungsvergleich wird über den blauen Button „Zum Versicherungsvergleich“ aufgerufen.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

1 von 2 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Die Helsana ist der größte Krankenversicherer in der Schweiz. Die Gesellschaft konzentriert sich auf die Absicherung von Krankheit und Unfall in jedem Alter. Der Versicherer spricht vorrangig Privatkunden an, ist aber mit spezifischen Versicherungslösungen auch auf Firmenkunden ausgerichtet.

Freiwillige Zusatzversicherungen im Urlaub

Der Versicherer bietet einen umfangreichen Schutz auf Reisen, eine Reiseversicherung Helsana ist als freiwillige Zusatzversicherung konzipiert. Verschiedenste Tarife machen die Helsana Ferienversicherung zu einem individuellen Schutz auf Reisen. Jeder Versicherte kann sich mit einer Reiseversicherung Helsana seinen maßgeschneiderten Versicherungsschutz zusammenstellen, den er für einen Aufenthalt im Ausland benötigt. Mit den Tarifen Top, Completa und World ist die Reiseversicherung Helsana umrissen.

Der Top-Tarif als Notfallabsicherung

Der Tarif Top der Helsana Ferienversicherung deckt die wichtigsten Leistungen im Ausland ab. Dazu zählen Kostenerstattungen bei Notfällen sowie bei einer Rettung im Ausland und bei medizinischen Transporten weltweit. Hinzu kommen Zusatzleistungen wie Sehhilfen oder Zahnkorrekturen bis 20 Jahre. Der Auslandsschutz greift bei medizinischen Behandlungen in Notfällen, hinzu kommen ambulante Arztbesuche und stationäre Aufenthalte bei einem maximal 12 Monate dauernden Auslandsaufenthalt. Im Notfall werden die Kosten für einen Rücktransport in die Schweiz übernommen. Hinzu kommen eine Personen-Assistance und Rettungsaktionen im Ausland sowie Personen-Suchaktionen im Ausland. Die Helsana Ferienversicherung gilt für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, die das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Completa als weiterführende Ergänzung

Mit dem Tarif Completa geht die Helsana Ferienversicherung noch weiter. Sie kombiniert die Leistungen des Top-Tarifs mit den Leistungen des Sana-Bausteins, der im Bereich alternativer Heilmethoden greift. Im Ausland garantiert diese Reiseversicherung Helsana die Kostenübernahme von ambulanten Arztbesuchen und stationären Krankenhausaufenthalten bei einem Auslandsaufenthalt bis zu 12 Monaten. Der Rücktransport in die Schweiz ist enthalten, abgedeckt sind auch Kostenerstattungen für Behandlungen, die im Ausland durchgeführt werden. Hinzu kommt die Rettung im Ausland einschließlich der Personensuche und der Bergung sowie der Überführung in die Schweiz. Der Tarif wird für Versicherte empfohlen, die häufig im Ausland sind.

Die weltweite Absicherung im World-Tarif

Die Helsana Ferienversicherung World ist schließlich explizit auf Reisen im Ausland abgestimmt. Hier sind nicht nur Notfälle abgedeckt, sondern auch ambulante und stationäre Behandlungen im Ausland, die planmäßig dort vorgenommen werden sollen. Rückreiseleistungen sowie Such- und Bergungsaktionen sind ebenso integriert. Wer häufig im Ausland unterwegs ist, genießt mit dem World-Tarif einen Rundum-Schutz für wenig Geld.

Die Helsana-Tarife im Test

Insbesondere der Top-Tarif der Reiseversicherung Helsana schneidet im neutralen Vergleich des VermögensZentrums (VZ) immer wieder sehr gut ab, hier werden die 14 größten Krankenversicherer der Schweiz beurteilt. Der Top-Tarif der Reiseversicherung Helsana nimmt seit Jahren einen sehr guten Platz durch seine überdurchschnittlichen Leistungen ein.

Im Vergleich mit deutschen Versicherern

Die Helsana Ferienversicherung kann sich im Versicherungsvergleich neben den deutschen Auslandskrankenversicherungen ebenso sehen lassen wie im Vergleich der Schweizer Gesellschaften untereinander. Ein unabhängiger Versicherungsvergleich ist online durchzuführen, er zeigt, wie sich ein Tarif im direkten Vergleich der Preise und Leistungen behauptet. Der Vergleich ist mit dem blauen Button „Zum Versicherungsvergleich“ aufzurufen.