Reiseversicherung Lufthansa

Die Lufthansa, Deutschlands bekannteste Fluglinie, fliegt heute weltweit Ziele an und verkörpert Qualität und Zuverlässigkeit in der Flugbranche. Buchbar bei der Lufthansa sind auch Reiseversicherungen. In diesem Bereich arbeiten die ERV, die Europäische Reiseversicherung und Lufthansa sehr eng zusammen. Interessant sind für Vielflieger auch die Möglichkeiten, die sich bei der Lufthansa Miles and More Kreditkarte für Reiseversicherungen ergeben.

Jahrespaket

  • gilt für eine Reisedauer bis zu 45 Tagen – umfasst Reisegepäckversicherung, Reiseabbruchversicherung, Stornoschutz
  • optional Reisekrankenversicherung oder Reiserechtschutz
  • schon ab 56,00 Euro pro Person – Reiseversicherungen der Lufthansa gelten für Urlaubs- oder Geschäftsreisen

Reiseversicherung für einzelne Reisen

  • günstige Tarife: Reiserücktrittversicherung ab 7 Euro, Rundum-Sorglos-Paket ab 12 Euro – weltweites Netzwerk der ERV garantiert schnelle Hilfe 24 Stunden am Tag.

Versicherungsschutz mit Kreditkarten

  • die Lufthansa Miles and More Kreditkarte hat Reiseversicherungen bereits eingeschlossen – je nach Kartentyp sind Reiserücktritt oder Auslandskrankenversicherung enthalten – Versicherungsschutz wird bei Flugbuchung und Zahlung per Kreditkarte aktiviert
  • versichert sind Karteninhaber und Familienangehörige

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Vor Abschluss einer Reiseversicherung sollten auch die Angebote der Lufthansa genau geprüft werden. Günstige und passende Angebote kann man mit unserem Tarifrechner finden. Dieser startet mit einem schnellen Mausklick auf den unten sichtbaren Button „Zum Versicherungsvergleich“.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

1 von 1 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Die Lufthansa ist wohl Deutschlands bekannteste Fluglinie. Das Unternehmen mit dem Kranich fliegt heute Städte rund auf dem Globus an und steht als Marke für Reisen mit Qualität und Zuverlässigkeit. Bei dem Branchenprimus der deutschen Lufthansa können sich die Flugpassagiere auch versichern, hier arbeiten die ERV, die Europäische Reiseversicherung und Lufthansa sehr eng zusammen. Vielflieger, die bei der Lufthansa Flugmeilen sammeln, können mit ihrer Lufthansa Miles and More Kreditkarte auch Reiseversicherungen buchen. Sofort bei Zahlung mit der Lufthansa Kreditkarte werden Reiseversicherungen aktiviert.

Jahres-Angebote der ERV

Bei der Europäischen Reiseversicherung AG können Flugpassagiere der Lufthansa ein Jahres-Versicherungspaket erwerben. Damit sind sie weltweit bei Reisen bis zu 45 Tagen Dauer gut versichert. Dieser Reiseschutz beinhaltet eine Reisegepäckversicherung und eine Reiseabbruchversicherung, er umfasst außerdem den Stornoschutz und bietet optional eine Reisekrankenversicherung oder einen Reiserechtschutz an. Der Jahresschutz der Reiseversicherung der Lufthansa gilt für Urlaubsreisen genauso wie für Businessflüge und ist schon ab 56,00 Euro pro Person zu erwerben.

Angebote der ERV für einzelne Reisen

Wer als Urlauber keinen Jahresschutz benötigt, kann die Reiseversicherungen bei Lufthansa auch für die einzelne Reise abschließen. Auch hierfür sind die Tarife sehr günstig, die Reiserücktrittversicherung erhält man ab 7 Euro, das Versicherungspaket schon ab 12 Euro Beitrag. Die Europäische Reiseversicherung und Lufthansa bieten damit einen Rundum-Sorglos-Service an. Ob Städtereise, Strandurlaub, Geschäftsreise - die ERV garantiert mit ihrem weltweiten Netzwerk schnelle Hilfe 24 Stunden am Tag.

Lufthansa-Kreditkarten Reiseversicherung

Für Inhaber der Lufthansa-Kreditkarte Miles and More sind Reiseversicherungen bereits abgeschlossen. Sofort bei der Buchung von Flügen mit der Lufthansa Mastercard werden Reiseversicherungen aktiviert. Dazu gehören je nach Kartentyp die Reiserücktrittsversicherung und eine Auslandskrankenversicherung. Versichert sind neben dem Karteninhaber auch seine Familienangehörigen. Im Schadensfall erfolgt die Abwicklung über das Kreditkartenunternehmen.

Tarifvergleich

Auch wenn bei der Buchung mit der Lufthansa Kreditkarte die Reiseversicherung bereits eingeschlossen ist sollte der Reisende prüfen, ob der Versicherungsschutz ausreichend ist. Eventuell müssen weitere Versicherungsbausteine dazu gebucht werden. Ein Vergleich weiterer Tarife ist zu empfehlen. Unser interner Tarifrechner hilft den Reisenden dabei. Diesen können Interessierte mit einem Mausklick auf den Button „Zum Versicherungsvergleich“ starten.