Reiseversicherung

Alle wichtigen Anbieter im großen Preisvergleich!

  • Reiserücktritt, Abbruch, Gepäck &  Krankheit absichern
  • Bis zu 100% Kostenübernahme
  • Abschluss auch nachträglich und kurzfristig möglich


 

Reiseversicherung Winterthur

Für die individuelle Absicherung stellt die Reiseversicherung der Winterthur drei Bausteine zur Verfügung, die sich miteinander kombinieren lassen. Dabei kann der Versicherte von einem Kombirabatt zwischen 10 und 25 Prozent profitieren.

Annullierungskostenversicherung

  • greift bei einem Reiserücktritt 
  • Kostendeckung für das Hotel, Transportmittel sowie Tickets 
  • versicherbare Ereignisse: Unfall, Tod oder Krankheit der eigenen oder nahestehenden Person, des Haustieres oder dem Stellvertreter am Arbeitsplatz 
  • Verlust und Wiederaufnahme des Arbeitsplatzes 
  • Verhinderung Reiseantritt bei Streik oder Katastrophen 

Personenassistance

  • greift bei Unfällen oder Krankheiten im Urlaub 
  • Bergungs- und Rettungskosten 
  • ambulante sowie stationäre Behandlung 
  • Transportkosten, auch Krankenrücktransport 
  • versicherbare Ereignisse wie bei der Annullierungskostenversicherung

Fahrzeugassistance

  • Pannen, Diebstahl, Elementarschäden oder Kollision innerhalb Europas sowie der Mittelmeeranrainerstaaten 
  • Pannenhilfe, Bergung und Abschleppen 
  • Pannenbehebung 
  • Bergung und Rettung der versicherten Person 
  • Verpflegung, Unterkunft sowie Transport im Schadensfall 

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Der interne Tarifrechner (blauer Button „Zum Versicherungsvergleich >>“) gibt Aufschluss über die präzisen Leistungen und Beiträge. Ebenso lassen sich mehrere Anbieter vergleichen.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

1 von 1 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Um bei einer Reise vernünftig abgesichert zu sein, kann die Reiseversicherung Winterthur die perfekte Alternative darstellen. Sie schützt vor den finanziellen Einbußen und lässt sich mit drei unterschiedlichen Versicherungsbausteinen perfekt auf die individuellen Bedürfnisse anpassen. 

AXA Winterthur

Die AXA Winterthur zählt zu den führenden Versicherungsunternehmen und bietet für seine Versicherten nicht nur innovative Produkte, sondern ebenfalls individuelle Vorsorgelösungen an. Die ursprüngliche Gründung fand bereits im Jahr 1829 mit der Feuerversicherung in Frankreich statt. 1875 wurde in der Schweiz die Winterthur gegründet, welche noch heute der Kern der AXA Schweiz AG ist. Im Laufe der Jahre wurde das Unternehmen zu einer leistungsfähigen Versicherungsgruppe ausgebaut. Die Reiseversicherung der Winterthur ist eines der wichtigen Produkte. 

Reiseversicherung Winterthur

Bei der Reiseversicherung der Winterthur handelt es sich um die Reiseversicherung „Intertours“. Sie beinhaltet eine Annullierungskostenversicherung, einen Personenassistance sowie Fahrzeugassistance. Unter diesen drei Bausteinen kann der Versicherte individuell auswählen, welche Produkte für ihn am wichtigsten sind. Werden mehrere Bausteine kombiniert, ist ein Rabatt von 10 bis 25 Prozent möglich. Für Notfälle steht eine 24 Stunden-Hotline zur Verfügung.

Annullierungskostenversicherung

Die „Annullierungskostenversicherung“ der Reiseversicherung Winterthur tritt dann in Kraft, wenn aus wichtigen Gründen die Reise nicht angetreten werden kann. Zu den Gründen gehören eine schwerwiegende Krankheit oder ein Unfall vor oder aber auch während der Reise. Ebenfalls zählen Krankheit, Unfall oder Tod eines nahestehenden Verwandten, des Stellvertreters am eigenen Arbeitsplatz oder des Haustieres zu den Gründen. Weiterhin berechtigt der Verlust sowie die Neuaufnahme des Arbeitsplatzes oder aber die Verhinderung des Reiseantritts durch Katastrophen oder Streik dazu, die Versicherung zu beanspruchen. Die „Leistungen“ erstrecken sich auf alle Transportmittel, Hotelkosten sowie gebuchten Reiseleistungen.

Personenassistance

In der „Personenassistance“ der Reiseversicherung Winterthur sind alle krankheits- oder unfallbedingten Vorkommnisse abgedeckt. So werden neben den Rettungs- und Bergungskosten ebenfalls ambulante sowie stationäre Behandlungen im vollen Umfang getragen. Auch die Transportkosten zum Arzt und ins Spital sowie notwendige Rücktransportkosten sind im Leistungsumfang inbegriffen. Sie greift bei den gleichen Ereignissen wie Krankheit, Unfällen oder Tod im vollem Umfang, wie auch die Annullierungskostenversicherung.

Fahrzeugassistance

Bei der „Fahrzeugassistance“ handelt es sich um den dritten Baustein der Reiseversicherung Winterthur. Sie ist behilflich, wenn es innerhalb Europas oder den Mittelmeeranrainerstaaten zu einem Notfall oder einer Panne mit dem eigenen Fahrzeug kommen sollte. Weiterhin sind Diebstahl, Feuer oder Elementarschäden im Versicherungsumfang inbegriffen.

Versicherungsvergleich

Die genauen Leistungen sowie die individuellen Beiträge lassen sich über den "internen Tarifrechner" einsehen und mit anderen Anbietern vergleichen.