Europäische Reiseversicherung – Alle Tarife

Die Europäische Reiseversicherung verfügt für einzelne Kundengruppen und spezielle Risiken über besondere Europäische Reiseversicherung Tarife.

Rücktritts-, Voll- und Gruppenversicherungen

  • Komplettschutz Europa
    • europaweite Reisen bis 31 Tage Reisedauer
    • Absicherung von Reiseabbruch, Reiserücktritt, Reisekrankheit, Gepäckbeschädigung, Reisehaftpflicht und Such- und Bergungskosten
    • „Komplettschutz Plus“
      • zusätzliche Rücktrittsgründe
      • Reisegepäckersatz zum Neuwert
      • erhöhte Deckungssummen
  • Topschutz
  • weltweite Reisen
    • außerhalb von Kanada und den USA
    • im Wohnsitzland, soweit das Reiseziel mehr als 50 Kilometer vom Wohnsitz entfernt ist
  • Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung
    • Stornokosten, Anreisemehrkosten, Umbuchungsgebühren
    • Ersatz nicht genutzter Reiseleistungen
    • Stornoberatung
  • Gruppenversicherungen
    • Einzelpersonentarif für Mehrpersonenreisen
    • Familien
    • Schülergruppen
    • Reisegruppen ab 10 Personen

Spezialversicherungen

  • Welcome-to-Austria
    • Reisekrankenversicherung und Reisehaftpflichtversicherung
    • wahlweise: Wintersportrisikoversicherung
  • Tierversicherung
    • Haustierversicherung der Europäischen Reiseversicherung Schweiz
    • für Hunde und Katzen
    • Absicherung von Reisekrankheiten und Reiseunfällen

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Zur Absicherung jedes Reiserisikos stehen verschiedene Reiseversicherungstarife zur Verfügung. Es obliegt jedem Reisenden, über die Erforderlichkeit eines speziellen Risikoschutzes zu entscheiden. Die Auswahl einer geeigneten Reiseversicherung sollte über einen Tarifrechner erfolgen. Über den blauen Button „Zum Versicherungsvergleich“ gelangen Sie zu unserem Tarifrechner.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

5 von 5 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Die Europäische Reiseversicherung verfügt für einzelne Kundengruppen und spezielle Risiken über besondere Europäische Reiseversicherung Tarife.

Komplettschutz Europa

Mit ihrem Europäische Reiseversicherungen Paket Europa Komplettschutz stellt die Europäische Reiseversicherung Österreich umfassende Reiseabsicherungen bereit, die für Reisen bis zu 31 Reisetagen innerhalb Europas, in die Mittelmeeranrainerstaaten sowie nach Jordanien, Madeira und die kanarischen Inseln zu speziellen Tarifen erhältlich sind. Abgesichert werden Reiserücktritt, Reiseabbruch, Reiseunfälle und Reisekrankheiten, Reisegepäckbeschädigungen und Gepäckverluste, Reisehaftpflicht sowie unfallbedingte Such- und Bergungskosten. In der Familienversicherung sind unabhängig von einer Verwandtschaftsbeziehung bis zu sieben Personen (davon zwei Erwachsene) versichert. Die Reiserücktrittsversicherung der Europäische Reiseversicherung AG Versicherungen deckt Stornokosten bis zu 10.000 € je Person bzw. bis zu 40.000 € je Reisebuchung ab. Die Versicherungsprämie beträgt für Familien auf einer bis zu 31-tägigen Reise bei einem Reisepreis von 1.500 € (3.000 €) 125 € (bzw. 181 €). Bei einer 5-tägigen Reise werden 111 € erhoben. Einzelreisenden wird bei einer 5-tägigen Europareise (Reisepreis bis 750 €) 55 € und auf einer bis zu 31-tägigen Reise und 1.000 € Reisekosten) 73 € berechnet (http://service.europaeische.at/doc/de/ERV_AT_DE_IN797_IN798_IBP_201111.pdf ). Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit dem „Komplettschutz Plus“ den Versicherungsschutz bei einer Europareise zu erweitern. Komplettschutz Plus schließt weitere Rücktrittsgründe wie Diebstahl von Reisedokumenten, Verkehrsunfälle und Prothesenbruch ein, nimmt Reisegepäckersatz zum Neuwert vor und deckt Such- und Bergungskosten sowie stationäre Heilbehandlungskosten umfassender ab. Ein Einzelreisender entrichtet (bei 31-tägiger Europareise, Reisekosten 1.500 €) eine Versicherungsprämie von 88 € (Familie: 119 €)(http://www.aubora.at/pdf/ERV%20Infoblatt%20Komplettschutz%20Plus.pdf).

Europäische Reiseversicherung Topschutz

Die frühere Tarifbezeichnung „RRV Topschutz“ entspricht der heutigen Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung der Europäischen Reiseversicherung, die Stornokosten, nachgewiesene Anreisemehrkosten und Umbuchungsgebühren sowie nicht genutzte Reiseleistungen ersetzt. Abgesichert werden beliebig viele weltweite, private und geschäftliche Reisen mit jeweils bis zu 45 Tagen Reisedauer außerhalb von Kanada und den USA. Eingeschlossen sind auch Reisen innerhalb des Wohnsitzlandes des Versicherten, wenn das Reiseziel über 50 Kilometer vom Wohnort entfernt ist. Nicht in den Versicherungsschutz einbezogen sind allerdings hauptberufliche Außendiensttätigkeiten und Reisen zwischen Wohnsitz und Arbeitsstätte. Die Versicherung ersetzt Aufwendungen bei (zu Reiseunzumutbarkeit führenden) schweren Ersterkrankungen, schweren Unfallverletzungen. Todesfällen, Prothesenbruch, Lockerung von Gelenkimplantaten und Eigentumsschäden. Die Versicherung umschließt auch eine kostenlose telefonische Stornoberatung durch Reisemediziner. Wird dieser Storno Check Europäische Reiseversicherung in Anspruch genommen, so übernimmt die Europäische Reiseversicherung das Risiko einer etwaigen Erhöhung der Stornokosten aufgrund späterer Stornierung. Die Prämien können für verschiedene Versicherungssummen abgeschlossen werden. Bei einer Deckungssumme von 3.000 € beträgt der jährliche Versicherungsbeitrag bei einer weltweit einschließlich USA und Kanada geltenden Versicherung für jede versicherte Person bis zu einem Alter von 64 Jahren 99 € (ab 65 Jahren 149 €) (http://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/reiseruecktrittsversicherung/rrv-top.html und http://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/reiseruecktrittsversicherung/reiseabbruchversicherung.html).

Gruppenversicherung

Die Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung kann auch als Europäische Reiseversicherung Gruppenversicherung gebucht werden. Mehrere (privat oder geschäftlich reisende) Einzelpersonen bezahlen für eine Jahresversicherung pro Person mindestens 39 € und für eine Einzelreiseabsicherung 7 €. Innerhalb Deutschlands steht diese Versicherungsmöglichkeit ab 6 € zur Verfügung. Familien werden ab 71 €, 8 € bzw. 6 € durch die Europäische Reiseversicherung Familie geschützt. Für Schülergruppen (ab sechs Schülern) besteht Versicherungsschutz zu einer Prämie von 4 € je Person. Reisegruppen ab 10 Personen (Bahnreisegruppen ab 6 Personen) können für einen Gesamtpreis von 25 € eine Europäische Reiseversicherung Gruppe abschließen (http://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/reiseruecktrittsversicherung/index.html).

Welcome-to-Austria

Die Europäische Reiseversicherung Welcome Austria umfasst eine Reisekrankenversicherung und eine Reisehaftpflichtversicherung und kann wahlweise durch eine Wintersportrisikoversicherung ergänzt werden. Zu den medizinischen Leistungen (bis 55.000 €) gehören Rücktransporte in das Heimatland sowie notwendige Krankenverlegungstransporte, ambulante und stationäre Heilbehandlungskosten, Such- und Bergungskosten sowie Überführungskosten nach Todesfällen. Die Reiseprivathaftpflichtversicherung ersetzt Sachschäden bis 37.000 € und Personenschäden bis 365.000 €. Abschiebungskosten werden bis 7.500 € getragen. Die Versicherung kann ohne Einbeziehung des Wintersportrisikos für eine Reisedauer zwischen 5 Tagen und 6 Monate und mit Berücksichtigung des Wintersportrisikos für 5 bis 31 Tage abgeschlossen werden. Ohne Absicherung des Wintersportrisikos beträgt die Versicherungsprämie bei diesem Europäische Reiseversicherungs Schutz für eine 31-tägige Reise 59 € (mit Wintersportrisiko: 118 €)(http://www.europaeische.at/privatreisen/urlaub-in-oesterreich/welcome-to-austria/ueberblick-vorteile.html).

Tierversicherung

Die Europäische Reiseversicherung Schweiz verfügt über eine besondere Versicherung für Katzen und Hunde. Von der Europäische Reiseversicherung Tiere eingeschlossene Versicherungsfälle sind während einer Reise auftretende Krankheiten oder sich ereignende Unfälle. Bei Streitigkeiten wird Rechtsschutz gewährt. Für Notfälle steht ein „24h-Notruf“ bereit. Die Tarife der Tierversicherung sind nach Jahresdeckungssummen gestaffelt und enthalten stets einen jährlichen Selbstbehalt von 150 €. Bei einer Versicherungssumme von 1.500 € liegt die Versicherungsprämie in der Europäische Reiseversicherung Hund bei 228 € und in der Katzenversicherung bei 119 €. Soll ein Selbstbehalt ausgeschlossen werden, so lassen sich nur jährliche Deckungssumme von 500 € zu Jahresprämien von 72 € (Hunde) und 48 € (Katzen) absichern (http://www.erv.ch/main.php?chapter=5000).

Ticketsafe

Die Europäische Reiseversicherung Ticketsafe, die Schutz bei Fluglinieninsolvenz sowie Storno-, Umbuchungs- und Umsteigeschutz bot, kann seit dem 01.11.2012 nicht mehr erworben werden (http://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/weitere-reiseversicherungen/ticketsafe.html).

Amadeus Tour Market

Mit der Onlinefunktion AVA („Automatisches Versicherungsangebot“) erleichtert die Europäische Reiseversicherung Expedienten in Reisebüros die Suche nach den am besten geeigneten Tarifen. Automatisch erfolgt mit Amadeus Europäische Reiseversicherung für Expedienten die Anzeige der am häufigsten nachgefragten Tarife. Versicherungsprodukt und Versicherungsprämie werden dem Expedienten direkt angezeigt, so dass sich der Buchungsvorgang deutlich beschleunigt und den Expedienten mehr Zeit für die Kundenberatung zur Verfügung steht. (http://www.reiseversicherung.de/de/erv/presse/pressemitteilungen/20090303-versicherungsverkauf-in-amadeus-mit-ava-optimiert.html