Europäische Reiseversicherung – Studenten & Schüler

Studien- oder schulbedingte Auslandsaufenthalte sollten mit der Europäische Reiseversicherung für Studenten und Schüler abgesichert werden.

Integriert sind:

  • Auslandskrankenversicherung 
  • Unfallversicherung 
  • Haftpflichtversicherung 
  • Abbruch- und Unterbrechungsversicherung 

Leistungen

  • Kostenübernahme für ambulante sowie stationäre Behandlungen im vollen Umfang 
  • medizinische Notfallhilfe in der Krankenversicherung 
  • Schutz bei Unfällen mit Todesfolge oder Invalidität 
  • Versicherungssummen: Tod 5.000 Euro, Invalidität bis 50.000 Euro 
  • Kostenübernahme für Suche, Bergung, Rettung bis 5.000 Euro 
  • Haftpflichtschutz bei Schäden an Dritten bis zu 1 Mio. Euro für Sach- und Personenschäden 
  • Kostenübernahme beim Reiseabbruch oder einer Unterbrechung bis zu 2.000 Euro pro Person. 

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Mittels dem internen Tarifrechner können alle Leistungen detailliert eingesehen, die individuellen Beiträge berechnet und in Vergleich mit anderen Versicherern gesetzt werden. Der Tarifrechner ist über den blauen Button „Zum Versicherungsvergleich >>“ erreichbar.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

5 von 5 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Für viele junge Menschen ist es ein Traum, ihr Studium im Ausland durchzuführen. Immerhin können sie auf diesem Weg nicht nur Auslandserfahrungen sammeln, die sich auf dem weiteren Berufsweg als positiv herausstellen werden, sondern sie lernen dabei auch Land und Leute mit dessen besonderer Kultur und Lebensweise kennen. Allerdings sollte eine Europäische Reiseversicherung für Studenten im Reisegepäck vorhanden sein, um bei aufkommenden Notfällen entsprechend abgesichert zu sein. Dasselbe gilt auch für Schüler, die ein Austauschjahr im Ausland verbringen möchten und möglicherweise sogar vor Ort ihren Abschluss anstreben. Hier bildet die Europäische Reiseversicherung für Schüler die perfekte Alternative.

Europäische Reiseversicherung

Bei der Versicherungsgesellschaft Europäische Reiseversicherung handelt es sich um einen Verbund, der aus Beteiligungen, Tochtergesellschaften sowie Niederlassungen besteht. Sie ist unter der Abkürzung ERV bekannt und gehört zur ERGO Versicherungsgruppe. Schon seit Jahren ist das Unternehmen auf dem Markt der Reiseversicherungen etabliert und konnte sich ebenfalls einen Namen auf dem internationalen Markt machen. Die Europäische Reiseversicherung für Studenten richtet sich außerdem an Schüler sowie Au-pairs.

Europäische Reiseversicherung für Schüler und Studenten

Die Europäische Reiseversicherung für Studenten sowie Schüler schützt den Versicherten im Ausland vor hohen Kosten im Schadensfall. Zum Versicherungspaket gehören die Module „Auslandskrankenversicherung“, „Unfallversicherung“, „Haftpflichtversicherung“ sowie „Abbruch- und Unterbrechungsversicherung“. Das Gesamtpaket, mit dessen Hilfe eine Absicherung bis zu 12 Monate möglich ist, eignet sich für alle jungen Menschen bis einschließlich 35 Jahre. Die Europäische Reiseversicherung für Schüler und Studenten ist nicht nur in Europa, sondern weltweit gültig. Der Abschluss des Versicherungspaketes ist vor dem Reiseantritt durchzuführen. Für die Tarifberechnung sollte beachtet werden, dass lediglich „Tarife“ mit Selbstbehalt möglich sind.

Auslandskrankenversicherung

Zu den „Leistungen“ der Europäische Reiseversicherung für Schüler und Studenten gehört im Bereich der Auslandskrankenversicherung, in der ebenfalls eine medizinische Notfall-Hilfe integriert ist, die finanzielle Entschädigung im Krankheitsfall oder bei Unfällen. So ist es möglich, eine ambulante oder stationäre Behandlung in Anspruch zu nehmen, die den Status eines Privatpatienten im vollen Umfang zulässt. Weiterhin ist der medizinische Rücktransport integriert. In der Notfallhilfe ist selbst eine psychologische Betreuung für akute Notsituationen möglich. 

Unfallversicherung

Die Unfallversicherung bietet eine Entschädigung für den Fall, dass ein Unfall zum Tod oder zu einer dauerhaften Invalidität führt. Die Summen betragen 5.000 Euro im Todesfall sowie bis zu 50.000 Euro bei Invalidität. Ebenfalls sind die Kosten für Suche, Bergung und Rettung bis zu 5.000 Euro abgedeckt.

Haftpflichtversicherung

Werden Dritten Schäden zugefügt, tritt die Haftpflichtversicherung in Leistung. Weiterhin sind Schäden in der Mietunterkunft inklusive des integriertem Mobiliars oder im Haushalt einer Gastfamilie inbegriffen. Hierbei können bis zu 1.000 Euro geltend gemacht werden. Die Versicherungssumme für Personen- oder Sachschäden kann bis zu 1 Mio. Euro abgeschlossen werden. 

Abbruch- und Unterbrechungsversicherung

Findet eine außerplanmäßige Beendigung des Aufenthalts statt, werden die Reisekosten zurückerstattet oder die Mehrkosten für eine erneute Anreise bei Unterbrechung übernommen. Es können pro Person 2.000 Euro geltend gemacht werden.

Versicherungsvergleich

Der "interne Tarifrechner" lässt sich für eine detaillierte Einsichtnahme der Leistungen sowie die individuelle Beitragsberechnung nutzen. Auch ein Vergleich mit anderen Gesellschaften ist möglich.