Reiseversicherung DEVK

Über die Reiseversicherungen der DEVK lassen sich die unterschiedlichsten Gefahren finanziell abdecken.

Reiserücktritt

  • Erstattung der Stornokosten, wenn die Reise aus wichtigen Grund nicht angetreten werden kann 
  • Reiseabbruch inklusive – Reiseabbruch erstattet Mehrkosten durch eine vorzeitige Rückreise sowie nicht beanspruchte Reiseleistungen 

Reisegepäck

  • bietet finanziellen Schutz bei Verlust oder Beschädigung des Gepäcks 
  • zahlreiche organisatorische Hilfeleistungen, wie beispielsweise Wiederbeschaffung von wichtigen Dokumenten 
  • für Neukunden nur im Zusammenhang mit einem zweiten Produkt abschließbar 

Auslandskrankenversicherung

  • umfangreicher Schutz bei Behandlungen aller Art 
  • medizinisch notwendiger Krankenrücktransport 
  • im Todesfall Überführung oder Bestattung bis 10.000 Euro innerhalb Europas, bis 15.000 Euro außerhalb Europas 

Gesamtpakete mit verschiedenen Versicherungsleistungen

  • Incomingversicherung 
  • Auslandsversicherung für Studenten und Au-Pairs 
  • Gruppenreiseversicherung 
  • Einzelreiseversicherung 

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Mittels dem internen Tarifrechner können die individuellen Beiträge berechnet, die genauen Leistungen eingesehen sowie weitere Versicherer zum Vergleich herangezogen werden. Der Rechner befindet sich nach dem blauen Button „Zum Versicherungsvergleich >>“.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

6 von 7 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Besonders bei einer Auslandsreise können die verschiedensten Ereignisse die Urlaubsfreuden trüben. Erkrankungen durch fremdes Essen oder ungewohntes Klima, Reisegepäck, welches unterwegs verloren geht oder auch andere Vorkommnisse gehören zu diesen Vorkommnissen. Die Reiseversicherungen der DEVK bieten für die verschiedensten Ereignisse einen finanziellen Schutz, damit nicht noch zusätzlich die Urlaubskasse belastet wird.

Die DEVK Versicherung

Zu den ältesten, aber gleichzeitig zu den kleineren Versicherungsgesellschaften gehört die DEVK. Sie wurde bereits vor über 125 Jahre gegründet, und noch heute handelt es sich dabei um einen Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Dies kommt den Versicherten durch günstige Beiträge zugute, was sich auch in den Reiseversicherungen der DEVK wiederspiegelt.

Die Reiseversicherungen der DEVK

Um mit einer DEVK Versicherung die Reise in finanzieller Hinsicht absichern zu können, stehen unterschiedliche Produkte zur Verfügung. Zu dem Gesamtangebot der Reiseversicherung DEVK gehören der Auslandskrankenschutz, die Reisegepäck- sowie die Reiserücktrittsversicherung. Für einige Bereiche der Komplettpakete sowie dem Reiserücktritt hat sich die Reiseversicherung der DEVK die ERV / Europäische Reiseversicherung als Kooperationspartner dazu geholt. Somit sind alle Bedürfnisse abgedeckt.

Der Reiserücktritt

Kann die Reise aus einem wichtigen Grund nicht angetreten werden, bleibt der Urlauber im Normalfall auf erhebliche Stornogebühren sitzen. Die Reiseversicherung der DEVK bietet in Zusammenarbeit mit der ERV eine Jahres-Stornokosten-Versicherung an, die nicht nur bei Auslandsreisen, sondern auch bei Inlandsreisen greift. Inbegriffen ist eine Reiseabbruchversicherung, welche die Mehrkosten einer Rückreise trägt sowie die Erstattung von nichtgenutzten Reiseleistungen vornimmt.

Reisegepäckversicherung

Mit dieser Variante der DEVK Versicherung Reise lässt sich das mitgeführte Reisegepäck gegen Verlust oder Beschädigung absichern. Hierin enthalten sind auch zahlreiche Serviceleistungen, wie beispielsweise Hilfe bei der Wiederbeschaffung von wichtigen Dokumenten. Wer bereits bei der DEVK Kunde oder Mitglied im ACV Automobilclub ist, hat die Möglichkeit, diese Reiseversicherung der DEVK einzeln abzuschließen. Für alle anderen ist der Abschluss lediglich dann möglich, wenn noch mindestens ein weiteres Produkt der Reiseversicherung der DEVK ausgewählt wird.

Auslandskrankenversicherung

Dieses Produkt der DEVK Versicherung Reise darf keinesfalls fehlen, denn hier wird bei Krankheit oder einem Unfall ein finanzieller Schutz für einen Zeitraum von bis zu 42 Tagen pro Reise gewährt. Zu den Leistungen gehören neben den ambulanten oder stationären Behandlungen sowie Schmerzbehandlungen beim Zahnarzt auch der medizinisch notwendige Rücktransport. Im Falle des Todes werden die Kosten für eine Überführung oder Bestattung innerhalb Europas bis 10.000 Euro übernommen, außerhalb Europas werden sogar bis 15.000 Euro gezahlt. 

Reisepakete

Neben zahlreichen Einzelabsicherungen kann ebenfalls mit Kompaktpaketen der DEVK Versicherung die Reise abgesichert werden. Hierzu zählen die Incomingversicherung für ausländische Gäste in Deutschland, die Auslandsversicherung für Studenten und Au-Pairs, die Gruppenreiseversicherung oder die Einzelreiseversicherung. Neben dem Auslandskrankenschutz sind weiterhin der Reiserücktritt mit Reiseabbruch oder eine Verspätungsversicherung inbegriffen. Einige Produkte lassen sich wahlweise mit einer Selbstbeteiligung abschließen.

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Der "interne Tarifrechner" eignet sich zur individuellen Absicherungsfindung ebenso wie zur Beitragsberechnung. Weiterhin lassen sich die Angebote weiterer Versicherer zum Vergleich hinzuziehen.