Reiseversicherung Zürich

Die Zürich Versicherungsgruppe ist einer der größten Versicherer auf dem deutschen Markt, in der Schweiz ist die Gesellschaft als Direktversicherer Zürich Connect vertreten. Sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz hat die Gesellschaft diverse Reiseversicherungen im Angebot.

Das Wichtigste im Überblick

  • In Deutschland bietet der Versicherer eine umfassende Reiseschutzversicherung an
  • Die Auslandskrankenversicherung basiert auf einer Kooperation mit der DKV
  • In der Schweiz laufen alle Reiseschutzversicherungen über den Direktversicherer Zürich Connect

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Wie sich die Zürich mit ihrem Direktversicherer Zürich Connect im Preisvergleich behauptet, zeigt ein Blick auf den Tarifrechner. Er wird mit Hilfe des blauen Buttons „Zum Versicherungsvergleich“ aufgerufen.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

6 von 6 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Die Zürich Versicherungsgruppe gehört in Deutschland zu den größten Konzernen in der Versicherungslandschaft, sie ist auch international vertreten. Dabei spricht sie Privat- wie Firmenkunden gleichermaßen an. In der Schweiz ist sie mit dem Internetversicherer Zürich Connect am Markt präsent. Im Produktspektrum des deutschen Versicherers sind auch Reiseversicherungen zu finden, auf dem deutschen Markt stellt man auf eine Kombination aus Online-Vertrieb und persönlicher Beratung ab. Auf dem Schweizer Markt dagegen konzentriert sich die Gesellschaft auf den Online-Vertrieb. Das ergibt eine vielfältige Versicherungslandschaft für jeden Bedarf.

Zürich Reiseversicherungen in Deutschland

Die Reiseversicherung der Zürich ist auf der Internetpräsenz des Konzerns gut beschrieben. Wer eine persönliche Beratung wünscht, kann die Reiseversicherungen der Zürich nach einem Gespräch mit einem erfahrenen Versicherungsexperten abschließen. Damit spricht die Gesellschaft unterschiedlichste Kundengruppen gleichermaßen an. Die Reiseversicherungen der Zürich Gruppe sind als Jahrespolice oder als einmalige Versicherung abzuschließen. Die Reiseversicherungen der Zürich decken die Reiserücktrittskostenversicherung ebenso ab wie die Reisegepäckversicherung, und auch die Reisekrankenversicherung kommt als Reiseversicherung der Zürich nicht zu kurz. Hier arbeitet die Gesellschaft mit der Deutschen Krankenversicherung (DKV) zusammen, die einer der größten privaten Krankenversicherer auf dem deutschen Markt ist. Da es sich bei allen Modulen um einzelne Tarife handelt, findet jeder Versicherte einen bedarfsgerechten Schutz, der seinen Anforderungen entspricht. Die persönliche Beratung unterstreicht diesen Anspruch der Reiseversicherungen der Zürich noch.

Die Zürich Connect in der Schweiz

In der Schweiz konzentriert sich die Gesellschaft auf den Direktversicherer Zürich Connect. Er hat auch eine Reiseversicherung Zürich Connect im Angebot. Als einer der führenden Onlineversicherer in der Schweiz konzentriert sich die Zürich Connect auf Versicherungen, die online oder am Telefon abgeschlossen werden können und die einen überschaubaren Beratungsbedarf erfordern. Die Reiseversicherung der Zürich Connect macht hier keine Ausnahme. Sie deckt eine Reiserücktrittskostenversicherung ab, hinzu kommt eine Pannenhilfe. Mit einer Rechtsschutzversicherung ist man auch auf Reisen immer sicher. Die Reiseversicherung der Zürich Connect deckt außerdem die Organisation, die Vermittlung und die Kostenübernahme bei Notfällen ab. Such-, Rettungs- und Bergungsaktionen sind damit in der Reiseversicherung der Zürich Connect integriert. Die Reiseversicherung Zürich Connect ist auf die Schweiz zu beschränken, alternativ ist eine Ausdehnung auf ganz Europa möglich. Das garantiert einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz, der genau die Leistungen bietet, die der Versicherte braucht, ohne dabei unnötig teuer zu werden.

Eine Kooperation mit der Elvia

Die Elvia Reiseversicherung der Zürich ist eine Kooperation des Versicherungskonzerns mit einem der leistungsstärksten Versicherer auf dem deutschen und den Schweizer Markt. Eine Reihe von namenhaften Versicherungskonzernen arbeitet mit der Elvia zusammen, die auf Reiseversicherungen aller Art spezialisiert ist. Mit der Elvia Reiseversicherung der Zürich ist eine leistungsstarke und kostengünstige Absicherung nach Maß möglich.

Die Zürich im Test

Die Zürich Reiseversicherung wurde letztmalig im Januar 2012 von Finanztest analysiert. Hier wurde die Elvia Reiseversicherung der Zürich lediglich auf die hinteren Plätze gewählt, im Vergleich musste sie sich anderen Versicherern mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis geschlagen geben.

Die Zürich im Tarifvergleich

Wie jede Versicherung muss sich auch die Elvia Reiseversicherung der Zürich im Tarifvergleich beweisen. Zum Online-Vergleich geht es mit Hilfe des blauen Buttons „Zum Versicherungsvergleich“.