Uniqa Reiseversicherung

Die Uniqa Versicherung gehört zu den größten Versicherungsgesellschaften am österreichischen Markt. Der Versicherer wurde im Jahr 2012 erneut als die vertrauenswürdigste Versicherung in Österreich ausgezeichnet und erfreut sich somit offenbar eines großen Vertrauens bei den Versicherten. Im Bereich der Reiseversicherung bietet die Gesellschaft eine Auslandsreise-Krankenversicherung und eine Reiseversicherung zur Absicherung der Stornokosten und des Gepäcks an.

Die Tarife im Detail

  • Die Auslandsreise-Krankenversicherung enthält eine Weltgeltung und gilt ganzjährig
  • Die versicherte Reisedauer beträgt acht Wochen
  • Versichert sind insbesondere der Heimtransport aus dem Urlaub sowie die Bergung und Überführung
  • Auf Wunsch ist eine einmalige Krankenversicherung mit bis zu 180 Tagen Geltungsdauer abzuschließen
  • Die Reisekostenversicherung deckt den Reiseabbruch sowie Kosten für verlorenes Gepäck ab
  • Hinzu kommen eine Reisehaftpflicht sowie eine Reiseunfallversicherung

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Wer wissen will, wie sich die Uniqa im Preis-Leistungs-Vergleich behauptet, wirft einen Blick auf den Versicherungsrechner unter „Zum Versicherungsvergleich“.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

5 von 5 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Alle Reiseversicherungs-Anbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Die Uniqa gehört auf dem österreichischen Markt zu den größten Versicherungsgesellschaften. Sie deckt das Privatkundensegment ebenso ab wie das Firmenkundensegment. Die Reiseversicherung wird unterteilt nach der eigentlichen Auslandsreise-Krankenversicherung zur Absicherung der Gesundheit auf Reisen und nach der Reiseversicherung, welche auch den Reiserücktritt sowie das Reisegepäck absichert. Das modulare System ermöglicht einen individuellen Versicherungsschutz nach Maß.

Die Auslands-Reisekrankenversicherung

Mit der Uniqa Reiseversicherung AT sind Urlauber ganzjährig auf Reisen sehr gut geschützt. Die Auslands-Krankenversicherung bietet auf allen Reisen im In- und Ausland einen vollumfänglichen Versicherungsschutz und ist damit das Rundum-Sorglos-Paket für alle, die sich in der schönsten Zeit des Jahres nicht mit Krankheits- und Behandlungskosten auseinandersetzen wollen. Zu den Uniqa Reiseversicherung Bedingungen gehört die Weltgeltung, damit sind Reisen außerhalb Österreichs jederzeit abgedeckt. Innerhalb Österreichs wird ein Krankenrücktransport bezahlt, Gleiches gilt für die Heimreise nach Österreich aus Krankheitsgründen. Zu den übernommenen Kosten gehören auch Bergungskosten vor Ort sowie im schlimmsten Fall die Überführung nach Hause im Todesfall des Versicherten. Wer nur einen Versicherungsschutz für eine einzige Reise benötigt, ist mit der Auslandsreise-Krankenversicherung für eine Auslandsreise gut beraten. Während die Jahrespolice für jede Reise gilt und jeweils die ersten acht Wochen im Ausland abdeckt, gilt die einmalige Krankenversicherung für die Dauer der Reise bis maximal 180 Tage. Mit dem Uniqa Reiseversicherung Zahlschein wird das Produkt schnell und mit sofortigem Versicherungsschutz abgeschlossen.

Reiseabbruch und Reisegepäck

Die eigentliche Reiseversicherung deckt den Reiserücktritt und den Reiseabbruch ab. Zu wählen ist die Absicherung Einzelreisender oder der gesamten Familie, der Schutz gilt innerhalb Europas oder weltweit. Die Reiseversicherung Uniqa bietet zwei Tarifvarianten an. Im Basisschutz ist eine Auslandsreise-Krankenversicherung enthalten, hinzu kommen eine Reisegepäckversicherung, eine Reiseunfallversicherung und eine Reisehaftpflichtversicherung. Entscheidet man sich für den Vollschutz der Reiseversicherung Uniqa, kommt eine Reiserücktrittskostenversicherung als Leistung hinzu. Die Reiserücktrittskostenversicherung der Reiseversicherungen Uniqa decken neben den üblichen Gründen des Reiserücktritts wie Krankheit und Todesfall innerhalb der Familie auch Unruhen, Naturkatastrophen oder Epidemien am Urlaubsort ab. Die Unfallversicherung der Uniqa Reiseversicherung zahlt bei Invalidität in Höhe von 50 Prozent eine Leistung von 37.500 Euro, die Haftpflicht leistet über 363.364 Euro bei Personen- und Sachschäden. Der Vollschutz der Reiseversicherung deckt die Stornierungskosten einer Reise bis zur gewünschten Versicherungssumme ab. Damit wird die Uniqa Reiseversicherung zum umfassenden Versicherungsschutz für alle, die gerne und häufig auf Reisen sind.

Zusätzliche Versicherungsleistungen

Die Uniqa Reiseversicherung Wien bietet interessante zusätzliche Leistungen für alle an, die häufig weltweit unterwegs sind. Die Weltgeltung greift im Bereich der Krankenversicherung in jedem Fall, für die Reiseversicherung selbst kann sich der Versicherte zwischen einer europaweiten und einer weltweiten Geltung entscheiden. Somit greift die Reiseversicherung Russland Uniqa auch auf Reisen im Ausland, die Uniqa Reiseversicherung USA deckt den lange ersehnten Aufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika ab. Derzeit nicht im Angebot zu finden ist eine Uniqa Reiseversicherung Ausländische Gäste. Wer sich also in Österreich im Urlaub befindet und als Tourist anreist, wird bei der Uniqa dank der fehlenden Uniqa Reiseversicherung Ausländische Gäste keinen Versicherungsschutz finden.

Die Uniqa im Test

In den gängigen deutschen Verbrauchertests ist die österreichische Uniqa Versicherung Urlaub aktuell nicht zu finden. Allerdings wurde die Uniqa Versicherung Reise erst kürzlich erneut zum zehnten Mal in Folge zur vertrauenswürdigsten Versicherung in Österreich gewählt. Das wiederum ist für die Uniqua Reise Versicherung ein sehr eindeutiger Vertrauensbeweis der Versicherten, er spricht für den außerordentlich guten Ruf, den die Gesellschaft am Markt genießt. Mangels aktueller Testergebnisse für die Uniqa Versicherung Reiseversicherung ist ein Blick auf den Tarifrechner besonders interessant. Er muss zeigen, welche Position der Versicherer im Preis-Leistungs-Vergleich einnimmt und wie sich die Tarife gegenüber anderen etablierten Versicherern behaupten.

Der Versicherer im Online-Vergleich

Die Uniqa Reiseversicherung Kosten sind mit Hilfe des Tarifrechners mit wenigen Eingaben schnell und einfach zu berechnen. Der Versicherungsvergleich zeigt, wie sich die Uniqa Reiseversicherung online im direkten Vergleich mit anderen Versicherungen platziert. Der Tarifrechner ist unabhängig und liefert somit einen neutralen Überblick über alle gängigen Tarife am Markt. Auch der Uniqa Reiseversicherung Preis lässt sich aus dem Vergleich schnell entnehmen. Der Tarifrechner wird über das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“ aufgerufen.