Jahres Reiseversicherung

Jahres Reiseversicherung

Eine Reiseversicherung ist für Reisen jeder Art und jeder Dauer wichtig. Speziell für Langzeitreisen empfiehlt sich über ein Jahresversicherungspaket mit Langzeitschutz nachzudenken.

Unterschied Einmal- und Jahresversicherung

  • Einamlversicherung gültig für eine spezielle Reise
  • Jahresversicherung gültig für alle Reisen während des Versicherungsjahres mit einer vertraglich festgelegten maximalen Reisedauer

Unterschied Jahresreiseversicherung und Langzeitreiseversicherung

  • Jahresreiseversicherung kann nur für Reisen mit relativ kurzer Reisedauer gültig sein
  • Jahresversicherung häufig gültig für Reisen bis zu 42 Tagen Dauer
  • in manchen Tarifen längere Reisedauern möglich (bis zu 365 Tagen)
  • Langezeitreiseversicherung gültig für Reisen oder Auslandsaufenthalte mit einer längeren Dauer
  • Langzeitreiseversicherung auch als Einmalpolice erhältlich

Versicherungsschutz für verschiedene Reisearten

  • nicht jede Reiseversicherung ist für jede Reiseart gültig
  • spezielle Versicherungsvarianten für Studenten, Aus-Pairs oder sonstige längerfristige Auslandsaufenthalte erhältlich

Versicherungspakete

    • beinhalten mehrere Reiseversicherungssparten
    • Versicherungsumfang häufig nach dem Baukastensystem wählbar
    • auch für Langzeitaufenthalte als Jahresversicherung erhältlich

Kündigung einer Jahresversicherung

    • fristgerechte Kündigung notwendig
    • meist 3 Monate vor Ablauf in schriftlicher Form

Testergebnisse beachten ist sinnvoll

    • allgemeine Informationen zum Test von Reiseversicherungen unter http://www.test.de/thema/reiseversicherung/ und http://www.test.de/Reisen-Die-schoenste-Zeit-des-Jahres-1544406-1556587/
    • für Langzeitreisen Test zur Auslandskrankenversicherung unter http://www.test.de/Auslandsreise-Krankenversicherung-Guter-Schutz-fuer-lange-Reisen-1563754-1563742/

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Vor Abschluss einer Reiseversicherung lohnt sich generell ein Versicherungsvergleich. Dies gilt insbesondere, wenn eine Reiseversicherung mit Langzeitschutz gesucht wird. Über das blaue Feld “Zum Versicherungsvergleich” erreichen Sie direkt unseren seiteninternen Vergleichsrechner. Er berechnet die besten und günstigsten Reiseversicherungen Ihrem Bedarf entsprechend. Im Anschluss an den Versicherungsvergleich haben Sie die Möglichkeit eine Reiseversicherung online abzuschließen.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

6 von 6 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

 

Weitere Informationen


Es ist sinnvoll, gleich bei der Reiseplanung auch an den notwendigen Versicherungsschutz zu denken. Unabhängig von Reiseziel, Reiseart und Reisedauer sind die passenden Reiseversicherungen unverzichtbar, wenn es darum geht hohe zusätzliche Kosten zu vermeiden, falls doch nicht alles so wie geplant abläuft. Ein wesentlicher Faktor bei der Auswahl einer passenden Reiseversicherung ist die Vertragslaufzeit. Dabei gilt es zu beachten, dass während der kompletten Reisedauer auch tatsächlich Versicherungsschutz besteht.

Einmal- oder Jahresversicherung

In Hinblick auf ihre Vertragslaufzeit werden Reiseversicherungen grundsätzlich in zwei Abschlussvarianten angeboten. Dabei handelt es sich zu einen um die sogenannten Einmalversicherungen, zum anderen gibt es Reiseversicherungen als Jahresverträge. Während eine Einmalversicherung explizit für eine bestimmte Reise gültig ist und abgeschlossen wird, besteht bei einer Jahres Reiseversicherung für alle Reisen während des Versicherungsjahres Versicherungsschutz. Dabei muss jedoch die, im Vertrag festgelegte maximale Reisedauer beachtet werden. Bei einer längeren Reisedauer als die vertraglich festgelegte maximale Dauer ist daher ein zusätzlicher Versicherungsschutz notwendig. Unterschied zwischen Jahresreiseversicherung und Langzeit Reiseversicherung Wird für eine Reiseversicherung eine Jahrespolice abgeschlossen bedeutet dies nicht unbedingt, dass die Versicherung auch für Langzeitreisen geeignet ist. Reiseversicherungen mit Jahrespolice gewähren zwar für alle Reisen während des Versicherungsjahres Versicherungsschutz, allerdings gilt dies nur für Reisen bis zur vertraglich festgelegten maximalen Reisedauer. Bei den meisten Reiseversicherungen mit 1 Jahr Laufzeit beträgt diese maximale Reisedauer im Schnitt 42 Tage. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass sowohl Versicherungsangebote für kürzere Reisedauern, als auch für eine längere Dauer als 42 Tage auf dem Markt zu finden sind. Unabhängig von der individuell benötigten maximalen Reisedauer empfiehlt sich daher vor dem Abschluss einer Reiseversicherung für 1 Jahr ein Vergleich der einzelnen Angebote. Langzeit Reiseversicherungen für längere Auslandsaufenthalte Nicht jede Reiseversicherung mit Jahresschutz ist auch für Langzeitreisen oder Langzeitaufenthalte im Ausland geeignet. Für längere Reisen gibt es jedoch Reiseversicherungen für 1 Jahr, welche für auch für längere Reisen während des Versicherungsjahres gültig sind. So sind durchaus Angebote für Reise Jahres Versicherungen auf dem Markt zu finden, bei denen sich der Versicherungsschutz der Reiseversicherung auf 365 Tage Reisedauer bezieht. Urlaubsreisen, Auslandssemester, Au-Pair-Aufenthalte und sonstige Auslandsaufenthalte Nicht immer wird eine Reiseversicherung zur Absicherung einer geplanten privaten Urlaubsreise benötigt. Für Auslandssemester, Au-Pair-Aufenthalte und sonstige längerfristige Auslandsaufenthalte wird genau wie für jeden Kurzurlaub oder jede ausgedehnte Urlaubsreise ein ausreichender Versicherungsschutz benötigt. Den nötigen Versicherungsschutz für diese Fälle kann durchaus durch eine Reiseversicherung mit Jahresschutz gewährleistet werden, denn das Spektrum an Angeboten zur Reiseversicherung mit Jahrespolice ist groß. Oftmals empfiehlt sich jedoch auf spezielle Angebote zur Reiseversicherung für Langzeit zurückzugreifen. Dabei kann es sich um spezielle Angebote für Studenten oder auch um Langzeitreiseversicherungen für eine bestimmte Aufenthaltsdauer handeln. Wer beispielsweise einen Auslandsaufenthalt von 8 Monaten plant, hat die Wahl eine Reiseversicherung für 8 Monate abzuschließen oder auf eine Jahresreiseversicherung zurückzugreifen, bei der die Reiseversicherung für 356 Tage maximaler Reisedauer Versicherungsschutz gewährt. Der Vorteil einer Jahresversicherung liegt darin, dass eine Reiseversicherung als Jahresvertrag mit Versicherungsschutz für Reisen bis zu 365 Tagen auch dann greifen würde, wenn sich der ursprünglich 8-monatige Aufenthalt verlängert. Beim Abschluss einer Jahresversicherung würde die Reiseversicherung für 9 Monate Aufenthalt ebenfalls den vollen Versicherungsschutz bieten, während die bei einer explizit für 8 Monate abgeschlossenen Reiseversicherung für Langzeit nicht der Fall wäre. Reiseversicherungen, die einmalig für eine festgelegte Reisedauer Versicherungsschutz gewähren, können im Regelfall nicht problemlos verlängert werden. Dies gilt für eine einmalige Reiseversicherung mit Langzeit Versicherungsschutz.

Versicherungspakete sind sinnvoll

Unabhängig von der Reisedauer können vielerlei Ereignisse dazu führen, dass die geplante Reise nicht angetreten werden kann, abgebrochen werden muss, das Gepäck abhandenkommt oder gar Erkrankungen oder Unfälle die Reise beeinträchtigen. Daher ist es sinnvoll, für den notwendigen Versicherungsschutz gleich mehrere Reiseversicherungen abzuschließen. Grundsätzlich können alle Versicherungssparten rund um den Reiseschutz einzeln abgeschlossen werden. Dabei kann für jede Sparte eine Einzelpolice mit Einmalschutz für bestimmte Reise gewählt werden oder aber Einzelpolicen mit Jahresschutz abgeschlossen werden. Die einfachere und meist auch sinnvollere Variante ist ein Jahres-Reiseversicherungspaket. Mit einem Jahres-Versicherungspaket mit Versicherungsschutz aller enthaltenen Reiseversicherungen für 1 Jahr maximaler Reisedauer können auch die meisten Langzeitaufenthalte optimal abgesichert werden. Grundsätzlich kann eine Jahresreiseversicherung komplett alle Versicherungssparten enthalten. Häufig kann der Versicherungsumfang jedoch nach dem Baukastensystem zusammengestellt werden, sodass die enthaltenen Versicherungssparten genau auf den individuellen Bedarf abgestimmt werden können.

Jahresversicherungen müssen gekündigt werden

Beim Abschluss einer Jahresversicherung hat die Reiseversicherung 12 Monate Vertragslaufzeit. Entscheidend für den Ablauf der Vertragslaufzeit ist immer das Versicherungsjahr und nicht das Kalenderjahr. Das bedeutet, ab dem, im Vertrag festgelegtem Versicherungsbeginn gilt die Reiseversicherung für ein Jahr. Entsprechend gelten in einem Jahres-Versicherungspaket alle enthaltenen Reiseversicherungen für ein Jahr ab Vertragsbeginn. Wird nach Ablauf des Versicherungsjahres kein weiterer Versicherungsschutz benötigt, muss die Jahresversicherung oder das Jahresversicherungspaket fristgerecht zum Ablauf gekündigt werden. In den meisten Fällen muss die Kündigung spätestens 3 Monate vor Ablauf in schriftlicher Form erfolgen. Doch auch hier gibt es Ausnahmen. Die genauen Kündigungsfristen sollten daher immer im individuell vorliegenden Vertrag überprüft werden. Ohne Kündigung zum Ablauf verlängert sich bei fast allen Jahresversicherungen der Vertrag um ein weiteres Jahr.

Leistungen und Prämien vergleichen

Nicht nur zur Absicherung von Langzeitreisen ist der Abschluss einer Reiseversicherung sinnvoll. Dabei ist oftmals sinnvoll auf eines Jahresversicherungsschutz als Versicherungspaket zurückzugreifen. Doch aufgrund der Vielzahl von Angeboten zur Reiseversicherung, der unterschiedlichen Versicherungssparten und der Wahl zwischen einmaligem Versicherungsschutz und Jahresversicherungsschutz, ist ein Vergleich der Angebote vor der Entscheidung mehr als ratsam. Auch die Information über Testergebnisse bei Stiftung Warentest, Finanztest und Co kann durchaus sinnvoll sein. Unter http://www.test.de/thema/reiseversicherung/ und http://www.test.de/Reisen-Die-schoenste-Zeit-des-Jahres-1544406-1556587/ gibt es hilfreiche Informationen rund um Reiseversicherungen jeder Art. Wer für eine Langzeit Reiseversicherung einen Test sucht, findet unter http://www.test.de/Auslandsreise-Krankenversicherung-Guter-Schutz-fuer-lange-Reisen-1563754-1563742/ die Testergebnisse von Stiftung Warentest speziell zur Langzeit-Auslandskrankenversicherung. Darüber hinaus sollte vor dem Abschluss einer Reiseversicherung ein Versicherungsvergleich nicht fehlen. Mit unserem seiteninternen Tarifrechner haben Sie die Möglichkeit, ganz auf Ihren individuellen Bedarf abgestimmt die besten und günstigsten Reiseversicherungen zu finden. Nutzen Sie daher das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“, um auf den Tarifrechner zu gelangen.