Reiseversicherung für 2, 4 & 6 Personen

Reiseversicherung für 2, 4 & 6 Personen

Einige Versicherer bieten Reiseversicherungen auch bereits für kleinere Reisegruppen zu günstigeren Tarifen an.

Reiseversicherung für 2 Personen

  • Deutsche Reiseversicherung
    • Reiserücktrittsversicherung
    • Mitversicherung des Ehe- oder Lebenspartners
    • maximales Versicherungsalter: 70 Jahre
  • Europ Assistance Versicherungs-AG
    • mögliche Versicherungsbausteine: Reiserücktritts-, Reisekranken-, Reisegepäck- und Auslands-Kfz-Schutz
    • Jahresversicherung: beliebig viele Auslandsaufenthalte bis 56 Tage

Reiseversicherung für 4 Personen

  • Würzburger Versicherung
    • wiederholter Testsieger bei Reiseversicherungen
    • keine Altersbegrenzung
    • Tarife mit und ohne Selbstbehalt

Reiseversicherung für 6 Personen

  • Deutsche Reiseversicherung
    • Familienversicherung: 6 Personen, davon 2 Erwachsene
  • Europäische Reiseversicherung
    • Klassenfahrten ab 6 Schüler (und zwei Begleitpersonen)
      • Rücktrittskostenversicherung
      • Einzelreise: Prämie ab 5 € je Person o Bahnreisegruppen ab 6 Teilnehmer
      • Rücktrittskostenversicherung
      • Prämie: 4,1 % des Reisepreises je Person
  • HanseMerkur
    • Auslandskrankenversicherung
      • Versicherungsprämie (Beispiel: Reisedauer 10 Tage): je Person 7 € (bis 29 Jahre), 8 € (bis 64 Jahre) bzw. 14 € (ab 65 Jahre)

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Gruppenreiseversicherungen ermöglichen günstigere Versicherungsbedingungen. Die eingeschlossenen Versicherungsleistungen und die berechneten Versicherungsprämien variieren zwischen den verschiedenen Anbietern allerdings deutlich. Daher sollte ein Tarifrechner zwecks Durchführung eines neutralen Versicherungsvergleiches herangezogen werden. Zu unserem Tarifrechner gelangen Sie über den auf dieser Seite befindlichen blauen Button „Zum Versicherungsvergleich“.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

6 von 7 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

 

Weitere Informationen


Einige Versicherer bieten Reiseversicherungen auch bereits für kleinere Reisegruppen zu günstigeren Tarifen an.

Reiseversicherung 2 Personen

Die als Jahresvertrag oder für eine Einzelreise erhältliche Reiserücktrittsversicherung der Deutschen Reiseversicherung ist eine Reiseversicherung 2 Personen, die neben dem Versicherungsnehmer auch den mitreisenden Ehepartner oder Lebenspartner mitversichert. Der Versicherungsschutz in der weltweit geltenden Mehrpersonenversicherung endet mit Vollendung des 70. Lebensjahres. Die Prämien der Einzelreiserücktrittsversicherung liegen bei einem Reisepreis von 1.180 € (2.100 €) bei 35,64 € (61,53 €) und in der Familienversicherung bei Reisekosten von 1.000 € (3.000 €) bei 69 € (89 €). Es werden keine Selbstbehalte berechnet (https://www.deutsche-reiseversicherung.de/jahres-reiseruecktrittsversicherung/leistungen.html). Die Reiseversicherung 2 Personen der Europ Assistance Versicherungs-AG, die mit Reiserücktritts-, Reisekranken-, Reisegepäck- und Auslands-Kfz-Schutz ausgeschattet werden kann, sichert ebenfalls den in häuslicher Gemeinschaft lebenden Ehe- oder Lebenspartner ab. Die alle Versicherungsbausteine umfassende Jahresreiseversicherung für 2 Personen bis zu 64 Jahren kostet bei einem Reisepreis von bis zu 2.500 € (ohne Selbstbeteiligung) 116 €. Die Jahresprämie für eine reine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung beträgt 89 €. Im Jahresvertrag der Reiseversicherung 2 Personen dürfen beliebig viele Auslandsaufenthalte bis zu 56 Tage dauern (http://www.eura24.de/pdf/EURA24_Versicherungsbedingungen.pdf).

Reiseversicherung 4 Personen

In der Reiseversicherung 4 Personen der Deutschen Reiseversicherung sind bis zu 4 Personen bis zu einem Gesamtreisepreis von 10.000 € gegen Stornokosten abgesichert. Die Würzburger Versicherung stellt eine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung zur Verfügung, die Gruppen bis zu vier Personen auf bis zu 42 Tage dauernden Reisen ohne Altersbegrenzung gegenseitig absichert. Wahlweise möglich sind Tarife der Reiseversicherung 4 Personen mit und ohne Selbstbehalt. Bei einem Tarif ohne Selbstbehalt liegt die Prämie der Reiseversicherung 4 Personen z. B. bei 42 € (Reisepreis 1.000 €) bzw. 110 € (Reisepreis 3.000 €) (http://www.secure-travel.de/travel-secure-reiseversicherung/reiseruecktrittsversicherung-single.php). Reiserücktrittsversicherungen der Würzburger Versicherung erhielten zuletzt in 12/2011 durch das Portal testberichte.de „gute“ und „sehr gute“ Bewertungen (http://www.testberichte.de/special/1262/reiseversicherungen/wuerzburger.html).

Reiseversicherung 6 Personen

Von der Familienrücktrittsversicherung der Deutschen Reiseversicherung werden bis zu sechs Personen (davon zwei Erwachsene) geschützt. ERV ermöglicht eine Reiserücktrittsversicherung für Klassenfahrten ab 6 Schülern (einschließlich von zwei Begleitpersonen) für Einzelreisen ab einer Prämie von 5 € je Person. Die Versicherungssumme der Reiseversicherung 6 Personen beträgt je Teilnehmer höchstens 1.000 € (http://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/versicherungspakete/reiseversicherung-schueler.html, http://www.reiseversicherung.de/_pdf/produkte/versicherungsbedingungen/standard.pdf). Die Europäische Reiseversicherung verfügt über eine Reiserücktrittsversicherung für Bahnreisegruppen ab 6 Personen, die Stornokosten, Umbuchungsgebühren, Mehrkosten bei Reiseschiebung und nicht genutzte Reiseleistungen erstattet. Je Person werden von der Reiseversicherung 6 Personen 4,1 % bei reinen Reiserücktrittsversicherungen berechnet. Bei Einbeziehung des „RundumSorglos-Schutzes“ sind in der Reiseversicherung 6 Personen pro Person bei Deutschlandreisen 3,3 %, bei europaweiten Reisen 4,5 % und bei Weltreisen (ohne Kanada und USA) 4,9 % des Reisepreises zu zahlen. Die maximal versicherte Reisedauer beträgt 45 Tage (http://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/versicherungspakete/gruppenreiseversicherung.html?cid=ff404afd2aca4dcd804967a5e0fa08d2_t1358077379t*_i10.0.3.137i*832). Reiserücktrittstarife der ERV Reiseversicherung erhielten durch das Portal testberichte.de in 12/2011 eher durchschnittliche Bewertungen zwischen 2,3 („gut“) und 3,5 („befriedigend“) (http://www.testberichte.de/special/1262/reiseversicherungen/europaeische-reiseversicherung.html). Die HanseMerkur Reiseversicherung AG stellt Reiseversicherungen für Bahngruppenreisen mit mindestens 6 Personen bereit. Bei einer Reisedauer von z. B. 10 Tagen liegt die Versicherungsprämie bei 7 € (bis 29 Jahre), 8 € (bis 64 Jahre) bzw. 14 € (ab 65 Jahre)(http://www.hansemerkur.de/produkte/reiseversicherung/urlaub/auslandsreisekrankenversicherung). Hansemerkur Auslandskrankenversicherungen erhielten durch das Portal testberichte.de in 03/2011 und 07/2012 Benotungen zwischen „gut“ und „sehr gut“ (1,0 bis 1,7) (http://www.testberichte.de/f/1/2476/19719.186052/1.html).