Reiseversicherung international

Reiseversicherung international

Für internationale Reisen ist eine passende Reiseversicherung absolut notwendig. Doch zur Auswahl stehen zahlreiche Versicherungsmöglichkeiten und auch der Geltungsbereich sollte beachtet werden.

Geltungsbereich

    • deutschlandweit
    • europaweit
    • weltweit

Weltweiter Versicherungsschutz

    • je nach Tarif können einzelne Länder vom Versicherungsschutz ausgenommen sein

Grundabsicherung

    • für internationale Reisen – Reisekrankenversicherung
    • Reiserücktrittsversicherung
    • Reisegepäckversicherung

Je nach Bedarf und Anspruch

    • weitere Reiseversicherungen möglich

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Die Vielzahl der angebotenen Reiseversicherungen machen die Auswahl nicht einfach. Daher lohnt sich ein Versicherungsvergleich mit unserem Vergleichsrechner zur Ermittlung der besten und preiswertesten Reiseversicherungen. Nach dem Tarifvergleich kann auf Wunsch ein Onlineabschluss für eine Reiseversicherung erfolgen. Das blaue Feld “Zum Versicherungsvergleich” leitet Sie automatisch auf den Vergleichsrechner.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

6 von 6 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

 

Weitere Informationen


Reiseversicherungen sollten für jeden Urlaub vorhanden sein. Unvorhersehbare Ereignisse können jederzeit dazu führen, dass die geplante Reise doch nicht stattfinden kann oder dass es zu Beeinträchtigungen und Problemen während der Reise kommt. Welche der angebotenen Reiseversicherungen vorhanden sein sollten, hängt immer von den persönlichen Ansprüchen und den Besonderheiten der geplanten Reise ab. Doch für alle benötigten Reiseversicherungen ist das Reiseziel ein wesentliches Kriterium. Nicht jeder Reiseversicherung ist international einsetzbar. Deshalb sollte bei der Wahl der passenden Reiseversicherung dem Geltungsbereich eine besondere Beachtung geschenkt werden. Darüber hinaus spielt das Reiseziel eine Rolle für die benötigten Versicherungsarten. Die Auswahl der passenden Reiseversicherungen sollte daher immer genau auf das Reiseziel abgestimmt sein.

Unterschiedliche Geltungsbereiche

Jede Reiseversicherung hat einen genau festgelegten Geltungsbereich. Dieser ist in den allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt und damit fester Bestandteil des Versicherungsvertrages. So gibt es Reiseversicherungen mit deutschlandweitem, europaweitem oder weltweitem Versicherungsschutz. Doch auch wenn eine Reiseversicherung mit weltweiter Gültigkeit abgeschlossen wird, heißt dies nicht unbedingt, dass tatsächlich in allen Ländern Versicherungsschutz besteht. Es kann durchaus sein, dass in einer Reiseversicherung mit weltweitem Versicherungsschutz einige Länder vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind. So ist es ratsam vor einer Reise nach Israel nachzufragen, ob der weltweite Versicherungsschutz der Reiseversicherung Israel mit einschließt.

Weltweiter Versicherungsschutz - Ausschlüsse möglich

Eine der häufigsten Varianten beim Ausschluss vom Versicherungsschutz bestimmter Länder bezieht sich auf die USA und Kanada. In vielen Tarifen sind diese beiden Länder zunächst vom weltweiten Versicherungsschutz ausgenommen. Häufig besteht jedoch die Möglichkeit, die USA und Kanada ausdrücklich in die Gültigkeit der Reiseversicherung mit einzuschließen. Meist ist dies mit einem Prämienzuschlag verbunden. Daher sollte auch beim Abschluss einer Reiseversicherung mit weltweitem Versicherungsschutz explizit nachgefragt werden, ob die Reiseversicherung international gültig ist. Neben den USA und Kanada können auch andere, meist exotische oder relativ wenig bereiste Länder je nach Tarif vom Versicherungsschutz ausgenommen sein. Soll die nächste Reise beispielsweise nach Indien führen, ist es sinnvoll, vor Abschluss der Versicherung genau zu überprüfen, ob die Reiseversicherung für Indien gültig ist.

Welche Reiseversicherungen für internationale Reisen?

Generell ist ein gewisses Mindestmaß an Versicherungsschutz für jede Reise wichtig. Doch je weiter die Reise führt, umso umfangreicher sollte der Reiseschutz gewählt werden. So ist für Auslandsreisen allgemein eine Reisekrankenversicherung dringend notwendig. Auch im europäischen Ausland kann nur im Ausnahmefall davon ausgegangen werden, dass die Kosten für medizinische Behandlungen von den Krankenkassen zumindest teilweise übernommen werden. Daher sollte sowohl für Reisen ins europäische Ausland, als auch für Reisen in außereuropäische Länder eine Reisekrankenversicherung vorhanden sein. Auch die Reisekrankenversicherung sollte unbedingt den passenden Geltungsbereich haben. Für eine Reise nach Japan muss daher sichergestellt sein, dass die Reiseversicherung in Japan auch gültig ist. Eine Reiserücktrittsversicherung gehört ebenfalls zur Grundabsicherung für Reisen jeder Art. Je teurer die Reise, desto wichtiger ist eine Reiserücktrittsversicherung, denn sie übernimmt die Stornokosten, wenn die Reise doch nicht so, wie geplant, stattfinden kann. Eine Fernreise sollte daher niemals ohne Versicherungsschutz gebucht werden. Besonders Reisen nach Indien, Japan oder Israel sind nicht billig. Daher ist es wichtig für den Fall eines Reiserücktritts eine entsprechende Reiseversicherung für Indien oder eine Reiseversicherung für Japan oder Israel abzuschließen. Auch eine Reisegepäckversicherung sollte besonders beim Reiseschutz für Reisen in ferne Länder nicht fehlen. Kommt das Gepäck abhanden, wird gestohlen oder beschädigt bringt dies immer große Unannehmlichkeiten mit sich. Damit nicht auch noch zusätzliche Kosten entstehen, ist eine Reisegepäckversicherung sehr sinnvoll.

Versicherungsumfang und individuelle Ansprüche

Ein gewisser Basis-Versicherungsschutz sollte für jede Reise vorhanden sein. Doch außer Reisekranken-, Reiserücktritts- und Reisegepäckversicherung gibt es viele weitere Möglichkeiten, den Reiseschutz durch entsprechende Reiseversicherungen zu erweitern. Letztendlich muss jeder Reisende für sich selbst entscheiden, wie umfänglich der Versicherungsschutz für seine geplante Reise sein soll. Dabei spielen die individuellen Ansprüche selbstverständlich eine große Rolle. So kann eine Reise nach Israel durchaus nur mit einer Reisekrankenversicherung im Gepäck angetreten werden. Doch wer umfassend abgesichert in den Urlaub starten möchte, wird sich sicher für weitere Reiseversicherungen für Israel entscheiden.

Angebote vergleichen und Prämien berechnen

Die zahlreichen Versicherungsangebote machen die Entscheidung für einen perfekten Reiseschutz nicht einfach. Es ist daher sinnvoll, durch einen Versicherungsvergleich mit unserem Tarifrechner die besten und kostengünstigsten Angebote vor einer Entscheidung zu berechnen. Nutzen Sie das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“, um die Tarifberechnung zu starten.