Reiseversicherung ja oder nein?

Reiseversicherung ja oder nein?

Eine Reiseversicherung ist für jede Reise sinnvoll und empfehlenswert. Der Umfang des benötigten Versicherungsschutzes und die Versicherungsdauer hängt jedoch immer vom Einzelfall ab.

Reiseversicherung

  • dazu zählen alle, im Rahmen einer Reise benötigten Versicherungen
  • kann als Einmalversicherung für eine Reise abgeschlossen werden
  • kann als Jahresversicherung für alle Reisen während des Versicherungsjahres abgeschlossen werden
  • Versicherungssparten einzeln abschließbar
  • eine Auswahl oder alle Sparten als Paket abschließbar

Reiseversicherung – mögliche Versicherungsarten

  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Reisekrankenversicherung
  • Reiseunfallversicherung
  • Reiserechtsschutzversicherung
  • Reisehaftpflichtversicherung

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Die zahlreichen Angebote zur Reiseversicherung und die unterschiedlichen Kombinations- und Abschlussmöglichkeiten machen die Wahl der richtigen Reiseversicherung nicht einfach. Mit unserem seiteninternen Vergleichsrechner finden Sie schnell und übersichtlich die besten und günstigsten Angebote. Auf Wunsch kann eine Reiseversicherung im Anschluss an den Tarifvergleich online abgeschlossen werden. Um auf den Vergleichsrechner zu gelangen, klicken Sie auf das blaue Feld “Zum Versicherungsvergleich“.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

6 von 6 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

 

Weitere Informationen


Vielen Reisen geht eine sorgfältige Planung voraus. Doch wie sieht es mit dem Versicherungsschutz aus? Welche Versicherungen fallen unter den Begriff Reiseversicherung? Welche Versicherungen braucht man im Urlaub und auf welche Versicherungen kann vielleicht verzichtet werden? Diese Fragen sollen in folgenden Text geklärt werden.

Reiseversicherung wofür?

Trotz sorgfältigster Planung und trotz aller Vorfreude können viele unvorhersehbare Dinge vor oder während einer Reise geschehen, die nicht nur die Urlaubsfreuden trüben, sondern auch zu hohen finanziellen Kosten führen können. Krankheit, Unfall oder gar der Tod eines nahen Angehörigen können verhindern, dass die Reise so, wie ursprünglich geplant stattfinden kann. Nicht nur der entgangene Urlaub, auch Stornogebühren sind die Folge. Manchmal sorgen Verspätungen öffentlicher Verkehrsmittel dafür, dass der Abflug verpasst wird. Auch in diesem Fall bringt dies nicht nur Stress und Ärger mit sich, sonder auch zusätzliche Kosten für den Reisenden. Am Urlaubsort können Erkrankungen ärztliche Hilfe notwendig machen oder unvorhersehbare Ereignisse machen eine vorzeitige Heimreise notwendig. Auch das Reisegepäck kann Probleme bereiten. Womöglich wird es zu spät ausgeliefert und Ersatzkäufe werden notwendig oder es kommt abhanden oder beschädigt. Diese und viele andere Gefahren machen deutlich, dass eine Reiseversicherung sinnvoll ist. Zwar erspart sich nicht den Ärger und Stress, jedoch übernimmt sie die Kosten, wenn unvorhersehbare Ereignisse die Urlaubsfreude trüben.

Der Begriff „Reiseversicherung“

Alle Versicherungen, die im Rahmen einer Reise abgeschlossen werden, werden als Reiseversicherungen bezeichnet. Dazu zählen die Reiserücktrittsversicherung, die Reiseabbruchversicherung, eine Reisegepäckversicherung sowie die Reisekrankenversicherung. Darüber hinaus gehören auch Reisehaftpflicht-, Reiseunfall- und Reiserechtsschutzversicherungen dazu. Diese Versicherungen können als einzelne Versicherung oder auch als Versicherungspaket abgeschlossen werden.

Reiseversicherung ja oder nein?

Egal, ob es sich um eine Kurzreise oder einen längeren Aufenthalt handelt, ob die Reise ins Ausland führt, die Anreise mit dem eigenen PKW oder per Flugzeug erfolgt - ein gewisses Maß an Versicherungsschutz sollte für jede Reise vorhanden sein. Ganz allgemein sind bei jedem Urlaub Reiseversicherungen sinnvoll. Jedoch sollte jeder einzelne individuell entscheiden, welche Reiseversicherung notwendig und welche Versicherung für die Reise sinnvoll ist. Wer grundsätzlich keine Auslandsreisen unternimmt und seine Ferien ausschließlich im Inland verbringt, muss nicht unbedingt über eine Auslandskrankenversicherung nachdenken. Dennoch sind auch bei Inlandsreisen Reiseversicherungen nötig. Auch im Inland kann das Gepäck abhandenkommen oder die Reise storniert oder abgebrochen werden. Letztendlich muss sich jeder Reisende die Frage stellen: Welche Versicherung brauche ich für den Urlaub? 

Versicherungspaket, Einmalversicherung oder Jahresschutz?

Mindestens eine Versicherung braucht man im Urlaub immer. Meist sind gleich mehrere Versicherungszweige sinnvoll und empfehlenswert. Ob die notwendigen Reiseversicherungen gleich im Paket oder einzeln abgeschlossen werden, muss jeder für sich selber und die individuelle Situation entscheiden. Ob die benötigten Reiseversicherungen als Einmalversicherungen oder mit Ganzjahresschutz gewählt werden, hängt in großem Maße von den Reisegewohnheiten ab. Für alle, die gerne und mehr als einmal im Jahr in Urlaub fahren, ist eine Reiseversicherung sinnvoll, die gleich einen Jahresschutz bietet. So muss nicht für jede Reise erneut eine Versicherung abgeschlossen werden und die Prämien sind für einen Jahresschutz meist weitaus günstiger als für mehrere Einmalversicherungen pro Jahr. Auch für alle, die nur einmal pro Jahr in Urlaub fahren, ist eine Reiseversicherung nötig. In diesem Fall lohnt es sich jedoch, den notwendigen Versicherungsschutz durch eine Einmalversicherung abzudecken.

Ein Vergleich lohnt sich immer

Um aus der Vielzahl der Angebote und den verschiedenen Abschlussmöglichkeiten eine wirklich passende und gute Reiseversicherung auszuwählen, lohnt sich vor dem Versicherungsabschluss immer ein Versicherungsvergleich. Ein Vergleich verschafft einen optimalen Überblick über die, auf dem Markt erhältlichen Reiseversicherungen, deren Leistungen und Prämien. Nutzen Sie daher unseren Tarifrechner über das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“, um das für Ihren Bedarf beste Angebot zu finden. Nach der Berechnung der besten und günstigsten Tarife können Sie die Reiseversicherung Ihrer Wahl gleich online abschließen.