Reiseversicherung Jobs

Reiseversicherung Jobs

Die Reiseversicherungen bieten abwechslungsreiche Jobs für die verschiedensten Berufsgruppen. In dem rasant wachsenden Markt steigt der Personalbedarf ständig.

Berufsgruppen

  • Versicherungskaufleute
  • Hochschulabsolventen
  • Fachkräfte für Marketing, Werbung, Buchhaltung und Rechnungswesen
  • Vertriebsprofis
  • Ärzte
  • Auszubildende

Adressen

  • Die BaFin führt eine Liste aller zugelassenen Versicherungsunternehmen
  • Die Europäische Reiseversicherung unterhält eine Stellenbörse

Anbieter vergleichen

Mit unserem seiteninternen Versicherungsvergleich erhalten Sie mit nur wenigen Klicks eine Übersicht über alle Anbieter. Sie vergleichen die Leistungen und Prämien. So treffen Sie leicht die Entscheidung für das richtige Unternehmen. Über den blauen Button “Zum Versicherungsvergleich” erreichen Sie unseren Tarifrechner.

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

6 von 6 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

 

Weitere Informationen


Um ihren Kunden jederzeit mit Rat und Tat sowie bestem Service zur Seite stehen zu können, bieten die Reiseversicherungen viele Jobs in den unterschiedlichsten Bereichen an. Hochschulabsolventen bieten sich ebenso spannende Herausforderungen wie Versicherungskaufleuten, IT-Spezialisten oder Call Center Agents und Vertriebsprofis. Für den reibungslosen Ablauf des Geschäftsbetriebes müssen Spezialisten der unterschiedlichsten Berufsgruppen in der Reiseversicherung ihre Jobs optimal ausfüllen.

Anforderungsprofil

Da Reiseversicherungen Jobs in den unterschiedlichsten Bereichen anbieten, unterscheiden sich die Anforderungen an die Bewerber natürlich deutlich. In den Bereichen Service und Kundendienst haben gelernte Versicherungskaufleute die besten Aussichten und eine Stelle. Je nach Position sollten sie verschiedene Fremdsprachen beherrschen. Versicherungskaufleute und Versicherungsfachleute sind auch die erste Wahl bei der Besetzung von Stellen im Vertrieb. Hier sind zusätzliche Kenntnisse in der Reisebranche wünschenswert aber nicht Bedingung. Auch Mediziner sind gefragte Kräfte bei Reiseversicherungen. Die Jobs für Ärzte sind sehr abwechslungsreich. Die medizinischen Kenntnisse sollten sehr umfangreich sein, denn die Mediziner beraten Reisende mit den verschiedensten Krankheitsbildern. Dabei umfasst die Tätigkeit unter anderem die Einschätzung der Reisefähigkeit vor Reisebeginn und die Überwachung der medizinischen Versorgung im Ausland. Auch über einen medizinisch sinnvollen Rücktransport entscheiden die Ärzte der Versicherung. Fremdsprachenkenntnisse sind unbedingt erforderlich, das Gespräch mit den behandelnden Kollegen in aller Herren Länder gehört zum Aufgabengebiet. Fachleute für Buchhaltung und IT sollten die üblichen Kenntnisse und Fertigkeiten mitbringen, die Reiseversicherung wird Jobs in diesen Bereichen nicht nach besonderen Kenntnissen in der Reisebranche vergeben.

Karrierechancen

In einem stetig wachsenden Markt bieten Reiseversicherungen Jobs mit guten Aufstiegschancen an. Sind die Versicherer generell als wandlungsfähige und innovative Unternehmen bekannt, setzen sie bei ihren Mitarbeitern eher auf traditionelle Werte und fördern die Karriere ihrer Angestellten über Jahre. Besonders sicher sind die Arbeitsplätze im Vertrieb. Selbst Unternehmen, die gerade Stellen abbauen, vergrößern gleichzeitig ihr Verkaufspersonal. Hier bieten sich oft bereits nach wenigen Monaten der Betriebszugehörigkeit erste Chancen für eine Beförderung. Generell bleibt festzustellen, Reiseversicherungen haben Jobs für Berufsanfänger und Profis. In vielen Bereichen haben auch Quereinsteiger eine Chance. Zusätzlich sind die Unternehmen gute Arbeitgeber für Auszubildende. Eine gute Ausbildung mit zusätzlichen, vertiefenden Lehrangeboten und gute Chancen auf eine spätere Übernahme machen die Reiseversicherung bei Jobs besonders attraktiv.

Stellenangebote

Ihre Bewerber suchen die Reiseversicherungen auf den unterschiedlichsten Wegen. Neben Stellenangeboten bei der Arbeitsagentur und Anzeigen in Tageszeitungen und Online-Jobbörsen unterhalten viele Unternehmen auch eigene Bewerberportale im Internet. Initiativbewerbungen haben gute Erfolgschancen.

Vergleichsrechner

Mit unserem seiteninternen Versicherungsvergleich erhalten Sie einen Überblick über als Anbieter. Sie finden dort auch alle Kontaktdaten, um dem Unternehmen eine Bewerbung zuzusenden. Über den blauen Button "Zum Versicherungsvergleich" erreichen Sie den Tarifrechner.