Reiseversicherungen für Senioren

Reiseversicherungen für Senioren

Reisen zu vielen interessanten Plätzen in aller Welt – dieser lang gehegte Traum geht für viele Deutsche nach ihrer Pensionierung endlich in Erfüllung. Dabei legen die Senioren aber auf eine gute Absicherung wert und schließen eine spezielle Reiseversicherung ab.

Besonderheiten bei den Versicherungen

  • zu empfehlen sind Jahresversicherungen für Senioren
  • dabei ist die Reisedauer zu berücksichtigen
  • für Reisen über 45 Tagen steigen die Kosten deutlich an
  • Versicherungsbedingungen genau lesen, bei einigen Versicherung beginnen die Seniorentarife der Reiseversicherung ab 65 Jahre, bei einigen gelten die Seniorentarife der Reiseversicherung ab 70 Jahre
  • Leistungen der Versicherungen unterscheiden sich kaum von denen der üblichen Verträge

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Bei den vielfältigen Tarifangeboten der Versicherungen für Reiseversicherungen der Senioren gilt es, genau die Bedingungen zu vergleichen. Hauptaugenmerk ist auf die Altersbeschränkungen, auf die unterschiedlichen Angaben zur Reisedauer und auf die Selbstbehalte zu achten. Unser Tarifrechner ermittelt die günstigsten Angebote, starten Sie mit nur einem Klick auf den Button „Zum Versicherungsvergleich

18 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.5 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

5 von 5 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

    Eine Reiseabbruchversicherung übernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gründen vorzeitig abgebrochen werden muss.

  • Wann tritt die Versicherung in Kraft?

    Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gründen vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gründen gehören unter anderem Krankheit, Schäden am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit (meist nur gültig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust während der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlängerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

  • Welche Kosten werden von der Versicherung übernommen?

    Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schützt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch Rückreisekosten. Optional kann auch eine Entschädigung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten für eine spätere Rückreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

  • Welche Bedingungen gelten für den Abschluss einer solchen Versicherung?

    Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiserücktrittsversicherung sowie für mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spätestens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuführen.

  • Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

    Vor allem für preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. Für Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsächlichen Schaden oft in keinem Verhältnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte häufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

 

Weitere Informationen


Nach der Pensionierung beginnt für viele Deutsche eine Zeit, in der Reisen im Mittelpunkt stehen. Endlich sind für die Rentner auch längere Reisen möglich, ohne Vorgaben eines Arbeitgebers können auch Termine genutzt werden, in denen die Buchungspreise günstig sind. Die ältere Generation kann über ausreichend Sparguthaben verfügen, Renten und Pensionen ermöglichen vielen einen hohen Lebensstandard im Alter. Ausflugsfahrten zu Sehenswürdigkeiten, Städtereisen, Kreuzfahrten und natürlich Flüge in exotische Länder stehen ganz oben in der Gunst lebenslustiger Ruheständler. Aber vielen Reisenden sind auch die Risiken der Reisen bewusst. Gerade gesundheitliche Probleme, aber auch ein erhöhtes Sicherheitsbewusstsein sind die Beweggründe dafür, eine spezielle Reiseversicherung für Senioren abzuschließen.

Spezielle Angebote der Versicherungen

Die deutschen Versicherungsgesellschaften haben sich auf die Bedürfnisse der Senioren eingestellt und spezielle Angebote für die Reiseversicherungen ab 65 Jahren entwickelt. Zu den beliebtesten Versicherungen gehören dabei die Reiserücktrittversicherung, die Reisekrankenversicherung und die Reisegepäckversicherung. Die Kosten pro Person sind bei den Senioren deutlich höher als früher. Das ist natürlich dem höheren Risiko für die Versicherungen geschuldet. Beim Abschluss einer solchen Police sollte genau auf die Versicherungsbedingungen geachtet werden, einige Gesellschaften bieten die Leistungen ab 65 Jahre, einige die Reiseversicherung ab 70 Jahre an.

Krankenreiseversicherung für Senioren

Die Palette der Angebote ist gerade bei den Krankenversicherungen groß. Dadurch findet jeder Interessierte auch das für ihn passende Angebot. Es empfiehlt sich der Abschluss einer Jahresreiseversicherung für Senioren. Diese Versicherung gilt für beliebig viele Reisen im Jahr, die nicht länger als 45 Tage (6 Wochen) sind, bei einigen Gesellschaften auch für 56 Tage (7 Wochen). Die Jahrestarife sind günstig, sie beginnen bei Senioren bei etwa 15,00 € pro Person. Für Pensionäre, die sich über einen noch längeren Zeitraum im Ausland aufhalten möchten, muss der Versicherungsschutz jedoch erweitert werden. Auch hier sind die Tarife genau zu vergleichen. Die Policen sehen oft gestaffelte Beiträge vor. Für eine Reisedauer bis zu 45 Tagen betragen die Kosten ab 0,90 €, danach wird es deutlich teurer. Von den Versicherungstests empfohlene Verträge berechnen pro Tag ab 4,00 €. Die Leistungen der Reiseversicherung ab 65 Jahre unterscheiden sich nicht von einer normalen Reisekrankenversicherung, alle Versicherungen garantieren einen umfangreichen Leistungskatalog, der allen Reisenden zur Verfügung steht. Für die Senioren ist eine ständige Erreichbarkeit des Kundendienstes der Versicherung wichtig, um im Ernstfall unbürokratisch und schnell Hilfe zu erhalten.

Reiserücktrittversicherung

Auch die Reiserücktrittversicherung wird von Senioren häufiger abgeschlossen als früher. Die Versicherungsbedingungen sind bei den einzelnen Gesellschaften sehr unterschiedlich. Einige bieten spezielle Tarife für Senioren, andere berechnen Aufschläge auf ihre normalen Tarife, andere machen gar keine Unterschiede im Alter der Reisenden. Für Senioren bieten sich aber auch hier Jahresversicherungspolicen an, mit denen beliebig viele Reisen durchgeführt werden können. Eine Reiseabbruchversicherung sollte bei ihnen immer mit eingeschlossen werden, die Kosten steigen nur geringfügig. Die Beiträge können aber verringert werden, wenn Selbstbehalte gewählt werden. Jahrestarife ohne Selbstbehalte beginnen ab 80,00 €, wenn die Reisen nicht länger als 42 Tage dauern.

Tarifvergleich

Reiselustige Senioren sollten auf einen speziellen Reiseversicherungsschutz nicht verzichten. Die Angebote der Versicherungsgesellschaften sind vielfältig. Bei einigen beginnt eine spezielle Vorsorge mit einer Reiseversicherung ab 70 Jahren, bei vielen schon ab 65 Jahren. Ein umfangreicher Vergleich der verschiedenen Tarife ist zu empfehlen. Der interne Tarifrechner auf unserer Internetseite hilft den Senioren dabei, gestartet wird mit einem Mausklick auf den Button „Zum Versicherungsvergleich“.